Apple hat mit seinen diversen iPhone-Modellen dafür gesorgt, dass man zu den erfolgreichsten Smartphone-Herstellern der Welt gehört. Innerhalb des ersten Quartals des Jahres 2011 hat Apple fast 19 Millionen iPhones verkaufen können – Tendenz weiterhin stark steigend. Schon jetzt rechnen Experten damit, dass Apple alleine vom kommenden iPhone 5 ca. 100 Millionen Geräte innerhalb eines Jahres verkaufen kann.

Ab sofort erhältlich: das weiße Apple iPhone 4

Trotzdem hat man nun erst einmal das weiße Modell des Apple iPhone 4 auf den Markt gebracht, das man sich im Apple Online Store sowie in diversen Apple Retail Stores sichern kann, insofern man die weiße Variante der schwarzen Version vorzieht. Zumindest vom Design her scheinen die weißen Apple-Produkte besser anzukommen als die klassischen schwarzen Modelle.

Wie viele Exemplare des Apple iPhone 4 in weiß bei Apple und den diversen Retail-Partnern auf Lager sind, das hat man bisher noch nicht bekannt gegeben. Da man mittlerweile aber die Probleme bei der Herstellung hat überwinden können, dürfte Apple keine Probleme mehr haben, weitere Geräte in weißer Farbdarstellung zu produzieren.

Kaufpreis: ab 629 Euro, zudem diverse Änderungen

Preislich gesehen liegt das weiße Apple iPhone 4 auf einem Niveau mit den schwarzen Modellen, dementsprechend kann man sich das iPhone 4 in weiß mit 16 GB internem Speicher für 629 Euro ohne Vertrag kaufen, das Modell in weiß mit 32 GB internem Speicher wird dagegen für 739 Euro ohne Vertrag angeboten, wobei die Preise jeweils aus dem offiziellen Apple Online Store entnommen sind.

Große technische Unterschiede gibt es zwischen der weißen und der schwarzen Variante des Apple iPhone 4 nicht, dennoch sind kleinere Details verändert worden. So ist das weiße Modell beispielsweise ein wenig dicker (lediglich 0,2 Millimeter), zudem soll die interne Antenne verbessert worden sein, damit die Empfangsleistung konstant auf einem hohen Niveau angesiedelt ist.

Apple iPhone 5 wohl ab September 2011 im Handel

Allgemein dürfte Apple das weiße iPhone 4 als Überbrückung ansehen bis das Apple iPhone 5 auf den Markt kommen wird. Denn mit dem weißen Modell ist es möglich, die Aufmerksamkeit weiterhin auf sich selbst zu richten, obwohl andere Hersteller wie etwa Samsung, HTC oder LG Smartphones auf den Markt bringen, die dank Dual Core-CPU und größerem Display leistungsstärker sind als das ältere Apple iPhone 4.

Das Apple iPhone 5 wird aller Voraussicht nach ab September 2011 verkauft werden, ein Release im Sommer gilt mittlerweile als ausgeschlossen. Möglicherweise kommt das neue iPhone 5 aber noch ein wenig später auf den Markt, was sich für Apple als Nachteil erweisen könnte, denn immerhin haben die direkten Konkurrenten so die Möglichkeit, sich dank der besseren Technik einen Verkaufsvorsprung vor Apple zu sichern.

Fazit: Auch das weiße Apple iPhone 4 wird mit Sicherheit ein großer Verkaufserfolg werden, schon jetzt wird davon berichtet, dass diverse Retail Stores Probleme mit der Verfügbarkeit haben, zudem wurde die Lieferzeit in zahlreichen Ländern auf 3 bis 5 Tage hochgesetzt, vormals konnte man die weißen Modelle innerhalb von 24 Stunden bekommen.

Damit zeigt sich wieder einmal, dass Apple auch mit Geräten viel Geld machen kann, die von der Technik aus betrachtet nicht zu den besten Geräten auf dem Markt gehören (das HTC Sensation oder das Samsung Galaxy S2 sind besser ausgestattet) und preislich dafür recht hoch angesetzt werden.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (17 votes cast)

Ab sofort bei der Telekom erhältlich: das weiße Apple iPhone 4, 8.5 out of 10 based on 17 ratings