Das Jahr 2012 schreitet unaufhaltsam voran, so haben wir mittlerweile den Februar 2012 erreicht und können dank diesem auf neue Aktionen aus dem Bereich der Prepaid Discounter zurückgreifen.Welche Aktionen besonders empfehlenswert sind, das wird im folgenden Beitrag herausgestellt, sodass man schnell und bequem auf einen Blick die wichtigsten Aktionen vorfinden kann.

Die aktuellen Bonusaktionen der Prepaid Tarife Anbieter im Februar 2012 Vergleich

Im Februar 2012 sehr empfehlenswert ist zum Beispiel die Aktion von simply Prepaid, die im 8 Cent Einheitstarif angeboten wird. Bei dieser bekommt man zunächst einmal ein vergünstigtes Starterpaket für gerade einmal 4,95 Euro geboten, das bereits 5 Euro Startguthaben beinhaltet und somit rein rechnerisch kostenfrei zur Verfügung steht. Darüber hinaus gibt es ein Aktionsguthaben in Höhe von 45 Euro für alle Neukunden garantiert (die Gutschrift erfolgt über die drei Folgemonate zu je 15 Euro) plus weitere 15 Euro bei einer Rufnummernmitnahme. Insgesamt offeriert simply Prepaid im Februar 2012 also bis zu 65 Euro Startguthaben, das allen Neukunden ermöglicht wird.

Auch bei discoTEL kann man bis zu 65 Euro Startguthaben erhalten, und zwar im Tarif discoTEL PLUS. In diesem zahlt man für das Starterpaket die standardmäßigen 9,95 Euro und bekommt dafür 5 Euro Startguthaben zur Verfügung gestellt. Hinzu kommt ein Bonusguthaben in Höhe von 45 Euro, das in den drei Folgemonaten nach dem Kauf der Prepaid SIM zusätzlich gutgeschrieben wird. Nimmt man überdies noch seine bestehende Rufnummer mit zu discoTEL PLUS, dann werden weitere 15 Euro auf das eigene Prepaidkonto aufgeladen.

Neben simply Prepaid und discoTEL bietet auch Maxxim das wohl beste Angebot im Februar 2012 an, das ebenfalls mit einem maximalen Startguthaben in Höhe von 65 Euro in Verbindung steht. Um dieses erhalten zu können, muss man erst einmal das Starterpaket kaufen, das für 4,95 Euro (statt der üblichen 9,95 Euro) verfügbar ist. Darin enthalten sind standardmäßig 5 Euro Startguthaben, die für eine kostenlose Verfügbarkeit im rechnerischen Sinne sorgen. Desweiteren gibt es ein Bonusguthaben in Höhe von 45 Euro offeriert (die Gutschrift erfolgt in 15 Euro-Schritten in den drei Folgemonaten nach dem Kauf der Prepaid SIM) sowie die Möglichkeit, weitere 15 Euro Startguthaben zu erhalten, wenn man seine bestehende Rufnummer mit zu Maxxim nimmt.

Sehr ähnlich ist überdies das Angebot von helloMobil, zumal man für das passende Starterpaket ebenfalls nur 4,95 Euro bezahlen muss und im gleichen Atemzug 5 Euro Startguthaben erhält, durch die das Starterpaket rein rechnerisch kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Zudem bekommt man 45 Euro als Bonusguthaben vergütet, und zwar über die drei Folgemonate in Schritten à 15 Euro. Anstelle eines weiteren Bonus für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme bietet helloMobil drei Monate lang einen Rabatt in Höhe von 4,95 Euro an, der in Bezug auf die OptiSurf-Pakete gültig ist. Somit kann man maximal 50 Euro Startguthaben erreichen, bekommt aber noch eine zusätzliche Ersparnis von 14,85 Euro geboten.

Sehr interessant ist außerdem das Prepaid Angebot von McSIM, das man für 4,95 Euro im Starterpaket geboten bekommen kann. Ebenjenes Starterpaket beinhaltet standardmäßig 5 Euro Startguthaben, im Februar 2012 gibt es obendrein noch 15 Euro als einmalige Gutschrift angeboten. Wenn man sich dazu entschließt, seine bestehende Rufnummer mit zu McSIM zu nehmen, dann gibt es weitere 15 Euro Bonusguthaben vergütet, sodass man maximal 35 Euro Startguthaben erreichen kann. Bucht man weiterhin die Handysurf Flatrate 200 MB direkt hinzu, dann spart man sich die Kosten (belaufen sich auf 7,95 Euro pro Buchungsmonat) für diese im ersten Nutzungsmonat.

Bei blau.de hat man sich zu einer etwas anderen Aktion entschieden, für dessen Inanspruchnahme man das Starterpaket für 9,95 Euro erwerben muss. Da dieses bereits mit 15 Euro Startguthaben ausgestattet ist, steht dieses rein rechnerisch kostenfrei zur Auswahl. Weiterhin gibt es 25 Euro Bonusguthaben bei einer erfolgreichen Rufnummernmitnahme geboten, sodass blau.de im Februar 2012 ein maximales Startguthaben von 40 Euro zu bieten hat.

Auch bei simyo Prepaid hat man im Februar 2012 ein interessantes Angebot auf die Beine gestellt, das zunächst für ein vergünstigtes Starterpaket sorgt, das gerade einmal 4,95 Euro kostet. Wenn man außerdem eine Rufnummernportierung in Auftrag gibt, dann wird ein Wechselbonus in Höhe von 50 Euro vergütet, der sich in 25 Euro weiteres Gesprächsguthaben und 25 Euro durch den Erlass der entstehenden Portierungsgebühr aufteilt. Maximal bietet simyo im Februar also 30 Euro Startguthaben sowie eine kostenlose Rufnummernmitnahme an.

Fazit: Wenn man sich die einzelnen Aktionen anschaut, dann bleibt auf jeden Fall festzuhalten, dass man im Februar 2012 viel Startguthaben erhalten kann, sollte man bei den richtigen Aktionen zugreifen. Wer von diesen Vorteilen profitieren möchte, der sollte sich die einzelnen Aktionen genau anschauen und diese nutzen, bevor andere Aktionen an die Stelle der gewünschten Aktion treten, was schneller passieren kann als oftmals gedacht.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (18 votes cast)

Alle Angebote der Prepaid Tarife Discounter im Februar 2012 Vergleich, 8.6 out of 10 based on 18 ratings