Das alte Jahr liegt mittlerweile hinter uns, was aber nicht bedeutet, dass man keine guten Prepaid Aktionen mehr vorfinden kann, eher im Gegenteil. Denn auch der Januar 2012 hält einige sehr gute Aktionen parat, die dafür sorgen, dass man viel Geld einsparen kann, sollte man sich für diese entscheiden. Die besten Prepaid Angebote im Januar 2012 gibt es im Folgenden zu finden.

Eine sehr gute Aktion hat beispielsweise der Mobilfunkanbieter discoTEL in petto, die in Verbindung mit dem discoTEL PLUS-Tarif genutzt werden kann. Bei dieser Aktion zahlt man 9,95 Euro für das Starterpaket, das zunächst einmal 5 Euro Startguthaben enthält. Darüber hinaus gibt es ein garantiertes Guthaben in Höhe von 45 Euro, das in den drei Folgemonaten nach dem Kauf der Prepaid SIM gutgeschrieben wird. Zu guter Letzt bringt eine Rufnummernmitnahme weitere 15 Euro Startguthaben ein, sodass man bei discoTEL PLUS im Januar 2012 bis zu 65 Euro Startguthaben erhalten kann.

Die aktuellen Aktionen der Prepaid Tarife Anbieter 2012

Bis zum 16. Januar 2012 ist die Aktion von McSIM gültig, die ebenfalls ein üppiges Startguthaben beinhaltet. Und zwar zahlt man erst einmal nur 4,95 Euro (statt der üblichen 9,95 Euro) für das Starterpaket, das standardmäßig 5 Euro Startguthaben mit sich bringt. In Addition dazu gibt es im Januar eine einmalige Gutschrift in Höhe von 15 Euro, sodass man 20 Euro Startguthaben garantiert bekommt. Dieses kann man mit Hilfe einer Rufnummernmitnahme aber noch auf 35 Euro aufstocken.

Das beste Angebot im Januar 2012 hat Maxxim in Verbindung mit dem Maxxim 8 Cent plus-Tarif zu bieten, den man für 4,95 Euro im Starterpaket erhalten kann. Darin enthalten sind zunächst 5 Euro Startguthaben, allerdings gibt es auch ein garantiertes Bonusguthaben in Höhe von 45 Euro, das im Laufe der drei Folgemonate nach dem Kauf der Prepaid SIM vergütet wird. Nimmt man überdies noch seine bestehende Rufnummer mit zu Maxxim, gibt es weitere 15 Euro gutgeschrieben, wodurch man im Januar maximal 65 Euro Startguthaben im Maxxim 8 Cent plus-Tarif geboten bekommt.

Ebenfalls sehr gut gewählt ist die Aktion von helloMobil, die sich auf den 8 Cent Tarif bezieht. Diesen bekommt man für 4,95 Euro im Starterpaket zur Verfügung gestellt, das gleich 5 Euro Startguthaben enthält und somit per se rechnerisch kostenfrei ist. Zusätzlich zu diesem Startguthaben gibt es 45 Euro als garantiertes Bonusguthaben geboten, das innerhalb der drei Folgemonate nach dem Kauf des Starterpakets gutgeschrieben wird und nur in den jeweiligen Folgemonaten Gültigkeit besitzt. Bucht man zudem die mobile Datenoption OptiSurf 100 MB direkt mit, dann gibt es diese drei Monate kostenlos zur Verfügung gestellt, was einer Ersparnis in Höhe von 14,85 Euro entspricht.

Auch der simply clever-Tarif ist im Januar 2012 mit einer interessanten Aktion verknüpft worden, bei der man viel Startguthaben bekommen kann. Um dieses erhalten zu können, muss man erst einmal das Starterpaket für 4,95 Euro erwerben, in dem schon 5 Euro Startguthaben enthalten sind. Dazu gibt es über die zwei Folgemonate nach dem Kauf des Pakets jeweils 20 Euro gutgeschrieben, sodass man garantiert 45 Euro Startguthaben bekommt. Über eine Rufnummernmitnahme gibt es weitere 15 Euro auf das Prepaidguthaben geladen, womit man im Maximum auf 60 Euro Startguthaben kommen kann.

Interessant ist darüber hinaus die Aktion von simyo Prepaid, wobei man vor allem das Starterpaket für nur 4,90 Euro sehr günstig erwerben kann und in diesem standardmäßig 5 Euro Startguthaben erhält. Nimmt man bis zum 10.01.2012 sogar noch seine bestehende Rufnummer mit zu simyo, dann wird ein Wechselbonus in Höhe von 50 Euro vergütet, der sich in 25 Euro weiteres Gesprächsguthaben und 25 Euro als Erlass der Portierungsgebühr aufteilt. Maximal bietet simyo im Januar 2012 also 30 Euro Startguthaben an.

Bei freenet mobile hat man seine bekannte Aktion zu Beginn des neuen Jahres noch einmal aufgestockt, wobei man noch immer 9,95 Euro für das Starterpaket entrichten muss. Darin enthalten sind gleich 15 Euro Startguthaben, die jedem Neukunden gutgeschrieben werden. Über eine Rufnummernportierung kann man weitere 30 Euro Startguthaben erhalten, womit freenet mobile bis zu 45 Euro Startguthaben offeriert.

Fazit: Wie man auf den ersten Blick erkennen kann, bietet auch der Januar 2012 teilweise sehr viel Startguthaben in Verbindung mit den einzelnen Mobilfunkanbietern an, was man auf jeden Fall für sich nutzen kann. Wer sich auch nach dieser Auflistung nicht sicher sein sollte, zu welchem er Tarif er greifen soll, der sollte sich in Addition die verfügbaren Tarifoptionen ansehen, von denen beim Wunschtarif reichlich vorhanden sein sollten.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.2/10 (19 votes cast)

Alle Prepaid Handytarife Angebote im Prepaid Vergleich - 2012, 8.2 out of 10 based on 19 ratings