Der Juni hat gerade erst begonnen und dennoch gibt es schon zahlreiche Bonusaktionen der diversen Prepaid Discounter zu bewundern, die man sich allesamt zunutze machen kann. Welche Aktionen dies im Einzelnen sind, das kann man im Laufe der monatlichen Auflistung erkennen und dann abwägen, welches Angebot individuell passend ist.

discoTEL Plus

• Preis des Starterpakets: 4,95 Euro
• Startguthaben: 30 € + 10 € Euro
• Bonusguthaben: 10 Euro bei Rufnummernmitnahme, 25 Euro einmalige Gutschrift, ein Monat kostenlose Nutzung der 200 MB Flatrate
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 7,5 Cent plus 0,5 Cent auf ein Bonuskonto

Wer sich im Juni für das Starterpaket von discoTEL entscheidet, der zahlt für dieses lediglich 4,95 Euro und bekommt trotzdem 30 Euro Startguthaben zur Verfügung gestellt. Doch das ist noch lange nicht alles, weiterhin gibt es 10 Euro bei einer Rufnummernportierung zu discotel.

Zusätzlich dazu kann man die 200 MB mobile Datenflatrate einen Monat lang gratis nutzen, sodass man bis zu 40 Euro Startguthaben und einen Monat Gratis-Internet bekommt. Bei discoTEL werden alle Gesprächsminute und SMS-Nachrichten mit 8 Cent abgerechnet, von denen 0,5 Cent auf ein Bonuskonto wandern, das man sich am Ende eines Jahres auszahlen lassen kann (auf das eigene Girokonto oder das Prepaidkonto).

discoPLUS

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: 50 Euro bei Rufnummernmitnahme
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 7,5 Cent, 12,95 Euro maximal für mobiles Internet

Für das Starterpaket von discoPLUS muss man im Juni 9,95 Euro bezahlen und bekommt die üblichen 5 Euro Startguthaben zur Verfügung gestellt. Wer aber seine alte Rufnummer mit zu discoPLUS nehmen möchte, der wird dafür mit weiteren 50 Euro Startguthaben belohnt.

Der Einheitstarif von discoPLUS ist mit 7,5 Cent pro Gesprächsminute und SMS-Kurznachricht in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze eingetragen, zudem gibt es einen 12,95 Euro Kostenstopp für mobile Internetverbindungen.

congstar Prepaid

• Preis des Starterpakets: 9,99 Euro
• Startguthaben: 10 Euro
• Bonusguthaben: 25 Euro Rufnummernmitnahme, einen Monat gratis mit 200 MB Flatrate surfen
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 9 Cent

Wie üblich bietet congstar im Juni das verdoppelte Startguthaben in Höhe von 10 Euro an, für das man 9,99 Euro im Starterpaket bezahlen muss. Im Juni gibt es zusätzlich noch 25 Euro für eine Rufnummernportierung seiner bestehenden Nummer sowie einen Monat Nutzung der 200 MB Internetflatrate gratis.

Pro Gesprächsminute und SMS-Nachricht muss man bei congstar 9 Cent bezahlen, insofern man die Verbindungen in ein deutsches Netz nutzt. Darüber hinaus stehen noch weitere Tarifoptionen zur Verfügung, die man sich für ein monatliches Entgelt sichern kann.

McSIM

• Preis des Starterpakets: 4,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: 50 Freiminuten und 50 Frei SMS
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 8 Cent
• gültig bis: 16.06.2011

Der Mobilfunkanbieter McSIM im Vodafone-Netz hat den Preis des Starterpakets im Juni von 9,95 auf 4,95 Euro gesenkt, weiterhin bekommt man in diesem Monat 5 Euro Startguthaben geboten. Wer sich bis zum 16. Juni 2011 für den Wechsel zu McSIM entscheidet, bekommt überdies noch einen Bonus gutgeschrieben.

Bei diesem handelt es sich um 50 Freiminuten sowie 50 Frei SMS, die sich in alle deutschen Fest- und Handynetze verwenden lassen. Pro Gesprächsminute und SMS bezahlt man bei McSIM sonst preiswerte 8 Cent im Einheitstarif.

Maxxim Prepaid

Obwohl es bei Maxxim Prepaid sowohl den 8 Cent Classic als auch den friends4free Tarif gibt, ist nur der Classic-Tarif im Juni mit einem Bonus behaftet. So gibt es das Starterpaket für günstige 4,95 Euro zur Verfügung gestellt, in diesem inkludiert sind die standardmäßigen 5 Euro Startguthaben.

Mit seinem 8 Cent Einheitstarif gehört der Tarif von Maxxim zu den günstigsten Prepaid Tarifen in Deutschland, pro Gesprächsminute und SMS-Nachricht werden bei Maxxim nur 8 Cent fällig, solange der Versand der Nachricht bzw. das Führen des Gesprächs in ein inländisches Netz erfolgt.

• Preis des Starterpakets: 4,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: vergünstigtes Starterpaket
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 8 Cent

simyo Prepaid

• Preis des Starterpakets: 4,90 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: 50 Euro Wechselbonus (25 Euro Gutschrift plus 25 Euro Erlass der Portierungsgebühr), eins von 66 iPhones gewinnen
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 9 Cent, 39 Euro Kostenschutz
• gültig bis: 30.06.2011

Bei Prepaid Anbieter simyo gibt es im Juni ebenfalls einen Grund zum Zugreifen, denn das Starterpaket gibt es für günstige 4,90 Euro angeboten. Für dieses gibt es als Belohnung 5 Euro Startguthaben und die Möglichkeit, eines von 66 iPhone 4-Geräten zu gewinnen.

Bis zum 30. Juni 2011 ist die Bonusaktion gültig, bei der man noch einen Wechselbonus im Wert von 50 Euro erhalten kann, wenn man seine Rufnummer zu simyo portieren lässt. 25 Euro werden davon auf das Prepaidkonto gutgeschrieben, weitere 25 Euro Bonus ergeben sich aus dem Erlass der Portierungsgebühr.

Darüber hinaus bietet simyo einen günstigen Einheitstarif zu nur 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS-Nachricht, ab einem monatlichen Betrag von 39 Euro greift der bekannte und zugleich beliebte Kostenschutz des Tarifes im E-Plus Netz.

simply Prepaid

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: 50 Euro bei Rufnummernmitnahme
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 8 Cent
• gültig bis: 07.06.2011

Als einziger der friends4free Anbieter bietet simply Prepaid bei beiden Tarifen einen Bonus. Im klassischen Tarif bekommt man bis zum 7. Juni 2011 50 Euro Bonusguthaben gutgeschrieben, wenn man seine Rufnummer mit zu simply Prepaid nimmt. Für das Starterpaket werden an sich 9,95 Euro fällig, darin enthalten sind 5 Euro Startguthaben.

Der Einheitstarif von simply Prepaid bietet günstige Telefonate für nur 8 Cent pro Gesprächsminute innerhalb der inländischen Netze, der gleiche Preis gilt für den Versand einer SMS-Kurznachricht im Inland.

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: 10 Euro bei Rufnummernmitnahme
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 9 Cent, kostenlos innerhalb der friends4free Community telefonieren

Im friends4free Tarif von simply Prepaid kostet das Starterpaket 9,95 Euro, für die man 5 Euro Startguthaben geboten bekommt. Weitere 10 Euro kann man sich sichern, indem man eine Rufnummernmitnahme seitens simply durchführen lässt.

Innerhalb der friends4free Community sind alle Telefonate kostenlos, abseits der Community zahlt man 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Handynetze. SMS-Nachrichten kosten generell 9 Cent im friends4free Tarif.

Fonic

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 10 Euro
• Bonusguthaben: einen Monat gratis Telefonie bei Rufnummernmitnahme
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 9 Cent, 40 Euro Kostenschutz

Entscheidet man sich im Juni für den Kauf des Starterpakets von Fonic, dann zahlt man für dieses die üblichen 9,95 Euro. Inkludiert sind bereits 10 Euro Startguthaben, das sich für Telefonate, SMS-Nachrichten und mobile Datenverbindungen nutzen lässt.

Wer überdies seine bestehende Rufnummer mit zu Fonic nimmt, der wird mit einem Monat Gratis-Telefonie belohnt. Pro SMS-Nachricht und Gesprächsminute werden bei Fonic 9 Cent im Einheitstarif fällig, der bekannte Kostenschutz von Fonic greift ab einem monatlichen Betrag von 40 Euro.

helloMobil

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 10 Euro
• Bonusguthaben: 3 Monate gratis Internetflatrate, 3 Monate lang 30 Freiminuten
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 8 Cent
• gültig bis: 14.06.2011

Wie schon bei Maxxim Prepaid gibt es auch bei helloMobil im Juni nur bei einem Tarif (nämlich dem klassischen Tarif) einen Bonus geboten, diesen bekommt man beim Kauf des Starterpakets für 9,95 Euro. In diesem sind dann schon 10 Euro Startguthaben (verdoppelt) integriert.

Darüber hinaus bietet helloMobil bis zum 14. Juni 2011 drei Monat lang eine Gratis-Nutzung der mobilen Datenflatrate, zusätzlich gibt es auch drei Monate lang jeweils 30 Freiminuten zur Verfügung gestellt, die sich in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze verwenden lassen.

Freenet mobile

Der Prepaid Anbieter Freenet mobile hat auch im Juni wieder die übliche Aktion am Start, bei der man für 9,95 Euro im Starterpaket ein verdoppeltes Startguthaben in Höhe von 10 Euro zur Verfügung gestellt bekommt.

Für jede Gesprächsminute muss man bei Freenet mobile preiswerte 8 Cent bezahlen, solange man in ein deutsches Fest- oder Mobilfunknetz telefoniert. Auch für jede SMS-Nachricht rechnet Freenet mobile einen Betrag von 8 Cent ab.

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 10 Euro
• Bonusguthaben: verdoppeltes Startguthaben
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 8 Cent

Debitel light

• Preis des Starterpakets: 1,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: Allnet Flat für 19,95 Euro (SMS-Flatrate, mobile Datenflatrate, 100 Freiminuten pro Monat)
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 8 Cent

Auch wenn der Debitel light Tarif bereits seit ein paar Wochen verfügbar ist, gibt es im Juni ebenfalls weiterhin das Angebot zum Start des Tarifes. Dieses bedeutet ein vergünstigtes Starterpaket für nur 1,95 Euro mit standardmäßigen 5 Euro Startguthaben.

Telefoniert wird bei Debitel light für nur 8 Cent pro Gesprächsminute im Einheitstarif, ebenfalls werden 8 Cent pro SMS-Kurznachricht fällig. Zudem hat Debitel light die Allnet Flat im Angebot, die monatlich 19,95 Euro kostet und sowohl eine SMS- als auch eine mobile Datenflatrate beinhaltet. Zusätzlich dazu gibt es 100 Freiminuten in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze geboten.

Callmobile

• Preis des Starterpakets: 9,95 Euro
• Startguthaben: 5 Euro
• Bonusguthaben: 30 Euro bei Rufnummernmitnahme, 10 Freiminuten pro Monat lebenslang
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 9 Cent

Bei Prepaid Anbieter Callmobile gibt es im Juni die üblichen Konditionen geboten, für das Starterpaket muss man 9,95 Euro zahlen, dafür bekommt man 5 Euro Startguthaben. Dennoch gibt es 30 Euro Bonusguthaben, wenn man seine alte Rufnummer mit zu Callmobile nimmt.

Darüber hinaus gibt es (wie gehabt) 10 Freiminuten jeden Monat, und zwar lebenslang für alle Kunden von Callmobile. Telefoniert wird beim Prepaid Discounter für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze, für den Versand einer SMS-Nachricht werden ebenfalls 9 Cent einheitlich berechnet.

blau.de

• Preis des Starterpakets: 9,90 Euro
• Startguthaben: 10 Euro
• Bonusguthaben: 30 Euro bei Rufnummernmitnahme
• Preis pro Gesprächsminute/SMS: 9 Cent, 39 Euro Kostenschutz
• gültig bis: 15.06.2011

Bei blau.de gibt es im Juni das Starterpaket für 9,95 Euro im Angebot, dafür bekommt man aber ein verdoppeltes Startguthaben in Höhe von 10 Euro. Weitere 30 Euro Startguthaben kann man dann erhalten, wenn man seine bestehende Rufnummer zu blau.de portieren lässt.

Maximal sind somit 40 Euro Startguthaben im Juni bei blau.de im Bereich des Möglichen, gültig ist die Aktion bis zum 15. Juni 2011. Überdies bietet blau.de einen Einheitstarif zu 9 Cent sowie einen Kostenschutz, der ab einem monatlichen Betrag von 39 Euro greift.

Fazit: Wie sich leicht erkennen lässt, haben viele Prepaid Discounter im Juni sehr gute Aktionen am Start, auch wenn sich diese im Vergleich zu den vergangenen Monaten verändert haben. Anstelle eines üppigen Startguthabens gibt es oftmals Gratis-Optionen sowie Boni für eine Rufnummernmitnahme geboten.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (20 votes cast)

Alle Prepaid Testsieger und Prepaid Tarife Angebote im Vergleich Juni 2011, 8.5 out of 10 based on 20 ratings