Nach und nach kann man sich darauf einstellen, dass immer mehr Smartphones, die zu Anfang des Jahres vorgestellt wurden, bei Amazon & Co. landen und dementsprechend auch gekauft werden können. Insbesondere diverse Smartphones mit Google Android OS dürfte man relativ schnell bei Amazon finden, das kommende Top-Modell von Apple dagegen scheint noch eine Weile auf sich warten zu lassen.

Apple iPhone 5: Marktstart erst Ende 2011?

Denn die letzten Informationen von diversen Zulieferern und Insidern handeln davon, dass Apple den Produktzyklus des iPhones mit Absicht verändern will, um die Konkurrenz zu verwirren, die sich bislang immer zum Juni hin darauf einstellen konnte, dass ein neues Apple iPhone auf den Markt kommt, was künftig eben nicht mehr möglich sein soll.

Und zwar soll Apple den Marktstart des Apple iPhone 5 erst zum Ende des Jahres 2011 hin planen, unter Umständen sogar erst zum Anfang des Jahres 2012. Demnach müssten interessierte Apple-Kunden noch ein paar Monate länger auf das Apple iPhone 5 warten, was für Apple-Kunden mit Vertrag problematisch sein könnte.

Schließlich werden zu Beginn des Verkaufs eines neuen iPhones immer viele Verträge abgeschlossen, die dann natürlich auch im Sommer wieder auslaufen. Verlängert man seinen Vertrag beispielsweise bei der Telekom, dann kann man ganz einfach an ein neues Gerät (z.B. ein weiteres iPhone) gelangen und müsste dafür nur eine Zuzahlung leisten. Sollte das iPhone 5 aber erst Ende 2011 erscheinen, dann gäbe es eine Lücke von mehreren Monaten zwischen Vertragsende und Release des iPhone 5.

Wann beginnt die Produktion des Apple iPhone 5?

Somit könnte es gut sein, dass Apple seine Kunden in die Bredouille bringt, was mit Sicherheit so nicht gewollt ist. Entsprechend hoffen viele Kunden darauf, dass Apple das iPhone 5 doch noch im Sommer 2011 auf den Markt bringt, die Chancen dafür dürften im Moment aber nicht allzu hoch sein, da Apple noch nicht einmal mit der Produktion des iPhone 5 begonnen haben soll.

Vielmehr gilt es als wahrscheinlich, dass Apple die Produktion des iPhone 5 erst im September 2011 starten wird, sodass ein Release im Sommer absolut unmöglich wäre. Die Anzeichen in diese Richtung verdichten sich immer mehr, weshalb man sich eigentlich schon darauf einstellen kann, dass das Apple iPhone 5 wirklich erst Ende 2011/Anfang 2012 auf den Markt kommt.

Können sich Samsung, HTC & Co. an Apple vorbeischieben?

Für die direkte Konkurrenz von Apple könnte sich daraus ein Vorteil ergeben, denn immerhin sind die neuen Smartphones der Android-Hersteller keinesfalls schlecht. Somit könnte sich der eine oder andere Kunde überlegen, einfach auf das Google Android OS zu setzen anstatt auf das Apple iPhone 5 zu warten, insofern dieses in der Tat so spät erscheinen wird.

Gerade technisch ist das Apple iPhone 4 mittlerweile von einigen Konkurrenten überholt worden, sodass Apple nicht mehr unbedingt die erste Wahl für einige Interessenten sein könnte. Vor allem dem HTC Sensation, dem LG Optimus 3D und dem Samsung Galaxy S2 wird zugetraut, dem Apple iPhone 4 den Rang abzulaufen und auch mit dem iPhone 5 mithalten zu können.

Im technischen Bereich könnte Apple ebenfalls mit dem iPhone 5 Probleme bekommen, da dieses vermutlich auf einem Niveau mit den eben aufgeführten Smartphones liegen wird. Somit wird man ein Smartphone, dessen Technik die der anderen Geräte nicht übertrumpft, erst später kaufen können als die direkten Konkurrenzprodukte, die zumeist schon vor dem Sommer erscheinen sollen.

Fazit: Sollte sich Apple tatsächlich für einen Release des iPhone 5 Ende diesen bzw. Anfang nächsten Jahres entscheiden, dann ist diese Entscheidung mit viel Risiko verbunden. Schließlich sollte man nicht erwarten, dass alle Kunden die längere Wartezeit in Kauf nehmen werden, was der Android-Konkurrenz in die Karten spielen könnte.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (17 votes cast)

Apple iPhone 5 Gerüchte - Können sich Samsung, HTC & Co. mit Apple messen?, 8.5 out of 10 based on 17 ratings