Bei Apple geht es im Moment heiß her, denn immerhin ist es so, dass in den nächsten Monaten gleich zwei neue Produkte aus dem Hause Apple auf den Markt kommen werden, die auf die Namen iPad 2 und iPhone 5 hören. Neue Gerüchte zu den beiden Produkten gibt es immer wieder, auch aktuell gibt es weder einmal weitere Spekulationen um die beiden Apple-Devices.

Apple iPhone 5: Apple A5-CPU, Retina-Display & iOS 4.3

Das Apple iPhone 5 bekommt man eine Menge neuer Funktionen und Details spendiert, unter anderem wird es wohl ein gänzlich neues Design bei Apples Smartphone geben. Inwiefern sich das neue Design von dem des iPhone 4 unterscheiden wird, das ist bisher noch nicht bekannt. Möglicherweise wird aber eine Änderung wegen der Antenne vorgenommen, die zu den großen Schwachstellen des iPhone 4 gehört hat. Noch dünner und leichter könnte das kommende iPhone 5 ebenfalls werden.

Natürlich wird im nächsten Apple iPhone wieder ein Retina-Display verbaut sein, das durch seine hohe Auflösung von knapp 320 ppi (pixels per inch) besticht, die der des menschlichen Auges entsprechen soll. Damit sehen Filme, Spiele & Co. sehr gut auf dem iPhone 5 aus, das durch ein mögliches, größeres Display (im Vergleich zum iPhone 4) noch besser zur Geltung kommen könnte.

Darüber hinaus wird berichtet, dass das iPhone 5 mit einer Dual Core-CPU aus dem Hause Apple, genauer gesagt einer A5-CPU, ausgestattet werden könnte, die mit 1,2 bis 1,5 GHz Taktfrequenz pro Kern betrieben werden soll. Dass dadurch ein Plus an Leistung möglich ist, das muss nicht näher erwähnt werden, denn immerhin kommt im Moment eine normale Single Core-CPU im iPhone 4 zum Einsatz.

Apple iPad 2: Hohe Auflösung, dünneres Design & Dual Core-CPU

Ähnlich wie beim iPhone 5 sieht es auch beim iPad 2 aus, das mit einem 9,7 Zoll großen Display auf den Markt kommen soll. Dieses wird mit einer höheren Auflösung (bisher: 1024×768 Pixel) kommen, und zwar mit einer vierfach höheren Auflösung, die bei 2048×1536 Pixeln liegt. Das ist zwar nicht das Niveau eines Retina-Displays, trotzdem um einiges besser als noch bei der ersten Generation des iPads.

Außerdem soll Apples neuester Tablet PC ebenfalls mit einer Dual Core-CPU Apple A5 erscheinen, die für mehr Leistung für diverse Anwendungen sorgen kann. Natürlich wird das zweite iPad auch mit einem neuen Design ausgestattet werden, zu dem es sogar schon mutmaßliche Bilder zu sehen gibt, wobei dessen Wahrheitsgehalt noch nicht bekannt ist.

Auf jeden Fall soll es aber ein schlankeres Design geben, das mit flachem Gehäuse aufwarten kann, sodass man das iPad 2 noch besser überall mitnehmen möchte. Ebenfalls soll es verbesserte Lautsprecher geben, die man sogar von außen sehen kann, was stilistisch gesehen wirklich attraktiv aussieht.

Fazit: Bei Interesse an Apple-Produkten sollte man sich die beiden neuen Devices iPhone 5 und iPad 2 nicht entgehen lassen. Gerade das iPhone 5 scheint sich von der direkten Konkurrenz abgrenzen zu wollen, was wohl auch gelingen dürfte. Denn die Leistung des iPhones beispielsweise war noch nie wirklich die Beste auf dem Markt, dafür hat das ausgeklügelte iOS dafür gesorgt, dass Interessenten das iPhone in Scharen gekauft haben.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (16 votes cast)

Apple iphone 5 und iPad 2 Details und Gerüchte, 8.5 out of 10 based on 16 ratings