Bei den meisten Mobilfunk Discountern gelten die günstigen Einheitstarife lediglich für innerdeutsche Gespräche und SMS. Wenige Ausnahmen gibt es, zu denen ab sofort auch BILDmobil zugehörig ist.

BILDmobil mit Auslandstelefonie ab 9 Cent pro Minute

Für nur 9 Cent kann man mit BILDmobil per sofort in das europäische Ausland und nach Nordamerika telefonieren, wobei sich die Kosten von nur 9 Cent auf Gespräche in die jeweiligen Festnetze beziehen. Zur Verfügung stehende Länder sind beispielsweise die USA, England, Italien, Spanien, Russland oder die Türkei.

Damit ist BILDmobil ideal für alle, die Verwandte oder Freunde im Ausland haben und diese günstig über das eigene Mobiltelefon erreichen möchten. Verfügbar ist das Starterpaket von BILDmobil zurzeit für 9,95 Euro – 5 Euro Startguthaben sind bereits inkludiert.

Mobilfunkgespräche ins Ausland kosten 29 Cent je Minute

Wer über seine BILDmobil SIM nicht in das ausländische Festnetz telefonieren möchte, sondern lieber in ein ausländisches Mobilfunknetz, dann bietet der Prepaid Discounter die Gespräche für nur 29 Cent pro Minute an.

Die verfügbaren Länder sind die gleichen, die man im Festnetz für 9 Cent erreichen kann. Günstige Auslandstelefonie findet man im Bereich der Discounter ebenfalls bei Fonic Prepaid, allerdings hat BILDmobil ein wirklich gutes Paket geschnürt.

Fazit: Für diejenigen, die viel ins Ausland telefonieren wollen oder müssen, bietet BILDmobil eine sehr günstige Möglichkeit an, dies zu tun. Da der Einheitstarif von 9 Cent pro Gesprächsminute und innerhalb Deutschlands sogar für SMS gilt, ist die Prepaid SIM von BILDmobil eine generelle Empfehlung.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (19 votes cast)

BILDmobil ermöglicht günstige Prepaid Auslandstelefonie ab 9 Cent pro Minute, 8.5 out of 10 based on 19 ratings