Im Mai gab es einige interessante Aktionen seitens der Prepaid Discounter zu finden, wobei dies auch noch immer der Fall ist, denn viele der Aktionen laufen bis zum Monatsende. Das gilt im Übrigen auch für die Aktion von blau.de, die man sich als Neukunde noch bis zum 31. Mai 2012 zunutze machen kann, insofern man das Angebot wahrnehmen und sich das Starterpaket mit viel Startguthaben sichern möchte.

Bis Ende Mai gleich bis zu 40 Euro Startguthaben bei blau.de erhalten

Wer sich für das Angebot von blau.de interessiert, der muss zunächst das Starterpaket erwerben, das zum üblichen Kurs für 9,90 Euro gebucht werden kann. Anders als normal stehen in diesem aber nicht nur 5 Euro Startguthaben zur Verfügung, sondern dieses wurde gleich verdreifacht, wodurch 15 Euro Startguthaben enthalten sind – damit ist das blau.de Starterpaket im Mai 2012 rein rechnerisch kostenfrei zu haben.

Sollte man sich aber zusätzlich dazu für eine Rufnummernmitnahme entscheiden, dann wird diese Entscheidung mit einem Bonusguthaben in Höhe von 25 Euro belohnt. Alles in allem lassen sich über blau.de im Mai also bis zu 40 Euro Startguthaben generieren, das für einen längeren Zeitraum ausreichend sein sollte, insbesondere in Verknüpfung mit dem günstigen Einheitstarif von blau.de.

Ebenjener Einheitstarif liegt bei 9 Cent, sodass man genau diese 9 Cent auch nur für Gesprächsminuten innerhalb der deutschen Fest- und Handynetze bezahlen muss. Möchte man eine SMS-Kurznachricht im Inland versenden, dann wird der Versand ebenfalls mit gerade einmal 9 Cent pro Stück berechnet.

Die Tarifoptionen bei blau.de auf einen Blick

Erweitert werden kann der Einheitstarif von blau.de um einige nützliche Tarifoptionen, zu denen etwa die SMS Flatrate gehört, die sich für 9,90 Euro pro Buchungsmonat bestellen lässt. Mi Hilfe der SMS Flatrate wird ein unbegrenzter SMS-Versand innerhalb der deutschen Fest- und Mobilfunknetze erreicht.

In puncto Gesprächsoptionen steht erst einmal eine blau.de Flat zur Verfügung, die pro Monat 3,90 Euro kostet und Gespräche von blau.de zu blau.de unbegrenzt ermöglicht. Die Festnetz Flatrate hingegen bezieht sich auf Telefonate in die deutschen Festnetze, die ebenfalls unbegrenzt verfügbar gemacht werden und sich für 9,90 Euro monatlich buchen lassen.

Weiterhin lassen sich auch gleich vier verschiedene mobile Datenflatrates buchen, und zwar handelt es sich hierbei um folgende Optionen: die Internet Flat 100 MB (4,90 Euro pro Monat, 100 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau, danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit), die Internet Flat 1 GB (9,90 Euro pro Monat, 1 GB Datenvolumen auf HSPA-Niveau, danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit), die Internet Flat 3 GB (14,90 Euro pro Monat, 3 GB Datenvolumen auf HSPA-Niveau, danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit) sowie die Internet Flat 5 GB (19,80 Euro pro Monat, 5 GB Datenvolumen auf HSPA-Niveau, danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit).

Bei Interesse lassen sich auch zwei EU-Optionen hinzubuchen, nämlich zunächst einmal das EU Sprach-Paket 50, das 50 Freiminuten ins EU-Ausland mit sich bringt, 4,99 Euro pro Buchung kostet und jeweils 7 Tage zur Verfügung steht. Der gleiche Preis sowie der gleiche Zeitraum pro Buchung gelten auch beim EU Internet-Paket 50, das 50 MB Datenvolumen für das EU-Ausland mit sich bringt.

Ebenfalls empfehlenswert: Die Smart Optionen von blau.de

Sehr interessant als Komplettpaket sind zudem die Smart Optionen von blau.de, von denen gleich zwei zur Verfügung stehen. Zum einen die Smart Option, die pro Buchungsmonat 9,90 Euro kostet und gleich 100 Freiminuten, 100 Frei SMS (in alle deutschen Fest- und Handynetze gültig) sowie die Internet Flat 200 MB mit sich führt – sind die Freieinheiten aufgebraucht, kommt der 9 Cent Einheitstarif zum Einsatz.

Zum anderen steht die Smart Option L zur Auswahl, die mit 16,90 Euro pro Monat abgerechnet wird und dafür 200 Freieinheiten, 200 Frei SMS (in sämtliche deutsche Fest- und Mobilfunknetze nutzbar) und die Internet Flat 500 MB zu bieten hat. Auch bei der Smart Option L greift der blau.de Einheitstarif, sobald die Freieinheiten verbraucht worden sind.

Das Angebot von blau.de im Mai 2012 kann sich auf alle Fälle sehen lassen, denn immerhin bringt dieses viel Startguthaben, interessante Tarifoptionen und einen preiswerten Einheitstarif mit sich. Zwar gibt es diverse günstigere Einheitstarife in Deutschland zu finden, dafür ist die Fülle an zur Verfügung stehenden Tarifoptionen fast nicht zu schlagen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 9.0/10 (6 votes cast)

Blau.de Prepaid Tarife & Prepaid Flatrates im Überblick, 9.0 out of 10 based on 6 ratings