Damit man zu Weihnachten nicht nur viel Geld ausgeben muss, sondern auch das eine oder andere Geschenk bekommt, hat sich der Prepaid Discounter zu Weihnachten etwas Besonderes überlegt. Insgesamt stellt blau.de allen Neukunden bis zu 55 Euro Startguthaben zur Verfügung.

55 Euro Startguthaben bei Rufnummernmitnahme

Beim Kauf des blau.de Starterpakets für 9,90 Euro bekommt man von Haus aus 10 Euro Startguthaben, weitere 10 Euro gibt es dann, wenn man sein Prepaid Guthaben das erste Mal auflädt. Die Höhe der Aufladung spielt dabei keine Rolle, gültig ist das Angebot bis zum 04.01.2011.

Wer zudem seine bestehende Rufnummer zu blau.de portieren lässt, der bekommt überdies 35 Euro Startguthaben geschenkt. Maximal lassen sich somit 55 Euro erreichen, minimal sind aber 20 Euro Startguthaben von blau.de für jeden Neukunden vorhanden.

Neuer blau.de Kostenschutz ab 39 Euro

Als Kunde von blau.de telefoniert man im Einheitstarif zu 9 Cent in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Auch für SMS zahlt man beim Prepaid Discounter im E-Plus Netz nur 9 Cent, solange die SMS innerhalb Deutschlands versandt wird.

Durch den neuen blau.de Kostenschutz kann man monatlich maximal 39 Euro für Telefonate und SMS ausgeben, sollte man diesen Betrag überschreiten, dann verwandelt sich der blau.de Prepaid Tarif in eine vollwertige Flatrate mit Kostendeckelung.

Fazit: Durch den blau.de Kostenschutz kann man mit dem Prepaid Tarif im E-Plus Netz sehr gut sparen, was natürlich durch das erweiterte Startguthaben in Höhe von 55 Euro noch verstärkt wird. Wer noch auf der Suche nach einem guten Mobilfunkanbieter ist, der sollte hier zugreifen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (15 votes cast)

Blau.de Weihnachtsaktion mit 55 € Bonus und Prepaid Kostenstopp, 8.6 out of 10 based on 15 ratings