Der Prepaid Discounter callmobile startet zum 3. Dezember eine interne Community-Flatrate. Für nur 3,95 Euro im Monat können die Nutzer des im Prepaid-Verfahren abgerechneten Vertrags-Tarifs clever&frei dann unbegrenzt oft und lange zu anderen callmobile-Anschlüssen im Netz von D1/T-Mobile telefonieren.

Ohne die Prepaid Flatrate Option telefonieren callmobile-Kunden für nur 4 Cent pro Minute zu anderen callmobil-Anschlüssen. Ansonsten telefonieren callmobil-Kunden für 14 Cent in alle deutschen Netze, der Versand einer SMS-Mitteilung im Inland kostet 12 Cent. Gespräche werden im Minutentakt abgerechnet.

Noch bis kommenden Montag ist die SIM-Karte mit einem Startguthaben in Höhe von 20 € (Nur mit callmobile Gutscheincode) für den Kaufpreis von 5 Euro erhältlich. Wer bei einem Wechsel zu callmobile eine bestehende Mobilfunk-Rufnummer mitnimmt, erhält zusätzliches Gesprächsguthaben über 15 Euro. Insgesamt bis zu 35,- € SG möglich

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (15 votes cast)

Callmobile Flatrate (Prepaid Community Flatrate) startet Anfang Dezember. , 8.5 out of 10 based on 15 ratings