Nachdem yourfone.de und Fonic mit ihren Prepaid Angeboten groß angegriffen haben, mussten auch weitere Mobilfunkanbieter nachziehen und ihre Preise anpassen. Unter anderem hat man sich auch bei der Telekom-Tochter congstar dazu entschlossen, die eigene Full Flat günstiger anzubieten als es noch bislang der Fall gewesen ist, wovon Neukunden natürlich sehr gut profitieren können, sollten sich diese für die congstar Full Flat entscheiden.

Die congstar Full Flat ab sofort für nur 29,99 Euro pro Monat buchen

Ab sofort bietet congstar seine Full Flat für nur 29,99 Euro pro Buchungsmonat an, nachdem diese lange Zeit für 39,99 Euro monatlich verfügbar gewesen ist. Bevor man den Tarif auswählt, muss man sich entscheiden, ob man diesen ohne Vertragsbindung oder mit einem 24-monatigen Vertrag abschließen möchte, wobei man bei der vertragsfreien Variante einen einmaligen Bereitstellungspreis in Höhe von 25 Euro entrichten muss.

Egal für welche Variante man sich auch entscheidet, im Tarif congstar Full Flat bekommt man derzeit als Neukunde eine Gutschrift über 25 Euro, wenn man eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme in die Wege leitet. Diese Möglichkeit haben Bestandskunden zwar nicht, diese bekommen dennoch ebenfalls den günstigen Tarifpreis per sofort berechnet, sodass diese sich monatlich gleich 10 Euro sparen können.

Im Tarif congstar Full Flat ist zunächst einmal eine Flatrate enthalten, die alle Gespräche innerhalb der deutschen Mobilfunknetze unbegrenzt ermöglicht. Darüber hinaus ist auch eine Festnetz-Flatrate integriert, die für eine unbegrenzte Verfügbarkeit von Gesprächsminuten ins deutsche Festnetz sorgt, sodass sich der Full Flat Tarif vor allem an Vieltelefonierer richtet.

Zu guter Letzt steht auch eine mobile Datenflatrate zur Verfügung, die monatlich 500 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau mit bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde mit sich bringt. Sobald das inkludierte Datenvolumen aufgebraucht ist, erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit, die Möglichkeit des mobilen Surfens bleibt aber definitiv erhalten.

Standardmäßig werden alle SMS-Kurznachrichten innerhalb der deutschen Mobilfunknetze mit 9 Cent im Einheitstarif von congstar abgerechnet, zudem gilt der gleiche Preis pro Gesprächsminute innerhalb der europäischen Festnetzen. Bei Interesse lassen sich aber noch diverse Tarifoptionen hinzubuchen, unter anderem auch eine SMS-Option.

Alle Tarifoptionen im Tarif congstar Full Flat in der Übersicht

Ebenjene Option hört auf den Namen SMS Flat Option und wird pro Buchungsmonat mit 4,90 Euro berechnet. Durch dieses SMS Paket ist es im Bereich des Möglichen, in jedem Monat der Buchung unbegrenzt SMS-Kurznachrichten innerhalb der inländischen Mobilfunknetze zu versenden, was vor allem Vielschreiber ansprechen dürfte.

Darüber hinaus lässt sich noch die mobile Datenflatrate aufbohren, und zwar einmal auf 1 GB und einmal auf 3 GB Datenvolumen monatlich. Die 1 GB-Option kostet pro Monat 12,90 Euro extra, für das 3 GB-Paket zahlen congstar Kunden einen Aufpreis in Höhe von 19,90 Euro. Für die meisten Nutzer dürfte die 500 MB Datenflatrate reichen, sodass ein Aufpreis nicht in Kauf genommen werden muss.

Die Vorteile der congstar Full Flat auf einen Blick:

• nur noch 29,99 Euro pro Monat
• Preis auch für Bestandskunden gesenkt
• beste D-Netz Qualität
• mobile Datenflatrate mit 500 MB Datenvolumen integriert
• Festnetz-Flatrate enthalten
• Flatrate in alle dt. Handynetze nutzbar
• SMS Flat Option für nur 4,90 Euro monatlich zubuchbar
• diverse Tarifoptionen verfügbar
• nur 9 Cent standardmäßig pro SMS-Nachricht
• nur 9 Cent pro Gesprächsminute ins europäische Festnetz
• keine Vertragsbindung
• kein Mindestumsatz

Angebot reicht nicht an Fonic Smart heran

Zunächst einmal muss man festhalten, dass sich das Angebot im congstar Full Flat Tarif auf jeden Fall sehen lassen, auch wenn der Rabatt nicht allzu hoch ausgefallen ist. Gerade im Vergleich zum Tarif Fonic Smart (dieser ist für nur 16,95 Euro pro Buchungsmonat verfügbar) wirkt das congstar Angebot noch immer recht kostspielig.

Zwar kann dieses mehr Services unter einen Hut bringen, letzten Endes zählt für einen Großteil der Nutzer aber der Preis. Und da dieser bei Fonic fast 50 Prozent günstiger ist als im Tarif congstar Full Flat, dürfte die Telekom-Tochter nicht ganz den Erfolg erreichen, den man sich vermutlich durch die Preissenkung versprochen hat.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 9.2/10 (6 votes cast)

Congstar Full Allnet Flatrate für nur noch 29,90 € im D1 Netz der Telekom, 9.2 out of 10 based on 6 ratings