In puncto mobiles Internet haben immer mehr Prepaid Anbieter Angebote in petto, die sich insbesondere auf die Nutzung mobiler Datenverbindungen beziehen. Beispielsweise hat BILDmobil einen passenden Tarif eigens für das mobile Surfen ins Angebot aufgenommen, der sich bis zum 3. November 2011 mit einem speziellen Bonus erwerben lässt.

Der BILDmobil UMTS Stick mit bis zu 3,6 Mbit pro Sekunde auf 14,95 Euro reduziert

Ab sofort und bis zum 3. November 2011 ist es im Bereich des Möglichen, den BILDmobil Speedstick mit bis zu 3,6 Mbit pro Sekunde für nur 14,95 Euro zu erwerben, wodurch sich ein Rabatt in Höhe von 40 Prozent ergibt. Allerdings gibt es nicht nur den 3,6 Mbit pro Sekunde Prepaid Stick preiswert zu kaufen, sondern auch den Stick mit maximal 7,2 Mbit pro Sekunde.

Dieser kostet aktuell 29,95 Euro und kommt mit 6,99 Euro Startguthaben daher. Auch beim UMTS Stick mit bis zu 3,6 Mbit pro Sekunde gibt es ein integriertes Startguthaben in Höhe von 6,99 Euro zu finden. Gerade dieser Stick ist damit sehr günstig erhältlich, denn rechnerisch betrachtet zahlt man nur etwa 8 Euro für den Prepaid Stick.

Wer keinen Prepaid UMTS Stick benötigt, der kann die Prepaid SIM Karte von BILDmobil auch einzeln erwerben, wobei diese dann 9,95 Euro kostet und ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro mit sich bringt. Alternativ kann man sich zudem eine micro SIM Karte bestellen, die ebenfalls 9,95 Euro kostet und 10 Euro Startguthaben enthält.

Die einzelnen Datenoptionen von BILDmobil in der Übersicht

Bei BILDmobil stehen diverse Zeitoptionen zur Verfügung, wenn man mobil im Internet surfen möchte. Den Anfang macht dabei die Buchung eines 30-minütigen Zugangs, der 59 Cent kostet. Für 99 Cent bekommt man dann schon 90 Minuten mobiles Internet zur Verfügung gestellt, wenngleich beide Optionen eher für wenig zeitaufwändige Anwendungsbereiche gedacht sind, z.B. Mails checken, bei Facebook nachschauen oder etwas im Internet recherchieren.

Darüber hinaus gibt es auch einen mobilen Zugang für 7 Tage geboten, wobei man für diesen 6,99 Euro bezahlen muss. Möchte man einen Zeitraum von 3 Monaten buchen, dann kostet das in Verbindung mit dem mobilen Datentarif von BILDmobil 39,99 Euro, wobei sich beide Optionen zum Beispiel für den Urlaub (natürlich nicht im Ausland) eignen.

Wer die Prepaid SIM Karten von BILDmobil zum Telefonieren verwenden möchte, der nutzt dabei den Einheitstarif zu 9 Cent, der für alle Gesprächsminuten innerhalb der deutschen Fest- und Mobilfunknetze gültig ist. Auch für den Versand einer SMS-Kurznachricht werden 9 Cent fällig, wobei die Nachricht innerhalb Deutschlands versandt werden muss.

Fazit: Die Prepaid Surfsticks werden immer günstiger, auch bei BILDmobil ist das eindeutig zu erkennen. Schließlich kostet der UMTS Stick mit bis zu 3,6 Mbit pro Sekunde rein rechnerisch nur rund 8 Euro, was bedeutet, dass man ein unglaublich preiswertes Angebot zur Verfügung gestellt bekommt.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (17 votes cast)

Der BILDmobil Prepaid UMTS Stick auf 14,95 Euro reduziert, 8.6 out of 10 based on 17 ratings