Klarmobil startete bereits am 3. September seine interne Handyflatrate Option. Das heißt, dass man für 3,95 Euro im Monat unbegrenzt und ohne weitere Kosten mit jedem anderen Klarmobil Kunden telefonieren kann – der ideale Tarif auch für Paare. Wer bis zum Ende des Monats September bestellt, bekommt die Aktivierungsgebühr in Höhe von 6,95 Euro und den ersten Monatsgrundpreis geschenkt. Dadurch kann man ca. 10,- € im September sparen. Das Angebot ist ohne Mindestlaufzeit, und kann nach einem Monat wieder beendet werden.

Nach Tchibo hat auch der Mobilfunk-Discounter Blau eine Prepaid-Handy-Flatrate angekündigt . Ab Ende diesen Monat September oder Anfang Oktober soll der Pauschaltarif angeboten werden. Sicher sei die Einführung einer Flatrate für Handy Gespräche ins deutsche Festnetz. Es gibt ferner Überlegungen, auch einen Pauschaltarif für interne Anrufe zu anderen Blau.de Kunden anzubieten.

Günstiger als das Tchibo-Angebot ist die Handy-Flatrate für Festnetz-Gespräche von Gongstar. Die Telekom-Billigmarkte Congstar berechnet monatlich 9,99 Euro für das Angebot. Sowohl bei Tchibo, als auch bei Congstar müssen sich die Kunden maximal einen Monat an die Option binden. Auch bei Simyo (Symio,Symyo,Simio) gibt es Gerüchte über eine interne Handyflatrate, da dieser Prepaid Abieter schon öfters in letzter Zeit ähnliche Konditionen wie Blau.de eingeführt hatte.

Callmobile hatte bereits eine interne Flatrate im Testlauf und wird diese Callmobile Flatrate, sicherlich auch dieses Jahr noch einführen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (16 votes cast)

Die neuen Discount Prepaid Flatrates / Community Flatrates starten in Deutschland, 8.6 out of 10 based on 16 ratings