Insgesamt drei neue Tarife hat der Prepaid Discounter discoSURF in den letzten Tagen an den Start gebracht, die allesamt für das mobile Surfen gültig sind. Die Namen der drei neuen Prepaid Tarife sind discoSURF S, discoSURF M und discoSURF L. Die beiden Tarife discoSURF S und M sind ein paar Tage älter als der Tarif discoSURF L.

Im Überblick: discoSURF S und M Datenflatrates

Der kleinste Internet Tarif ist der discoSURF S, den man monatlich für bereits 7,95 Euro erwerben kann. Für diesen Preis bekommt man mobiles Internet auf HSPA-Niveau geboten und das bis zu einem verbrauchten Volumen von 500 MB. Wird diese Grenze überschritten, dann erfolgt eine Drosselung der Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau.
Für den Tarif discoSURF M verlangt der Prepaid Discounter im Monat 9,95 Euro, dafür bekommt man dann auch gleich 1 GB Datenvolumen inklusive. Auch bei diesem Tarif gilt die Drosselung, insofern man das inkludierte Volumen überschreitet. Sowohl der Tarif discoSURF S als auch der Tarif discoSURF M sind im Netz von o2 angesiedelt.
Anders verhält es sich dagegen beim discoSURF L-Tarif, der exklusiv im Netz der Telekom betrieben wird. Wie gewohnt gibt es keine Mindestlaufzeit, keine Grundgebühr und auch keinen Mindestumsatz, wenn man sich für den Tarif discoSURF L (aber auch für die beiden anderen Tarife) entscheidet.

Für Vielsurfer: discoSURF L im D1 Netz mit 7,2 Mbit und 5 GB Volumen ohne Laufzeit

Das enthaltene Datenvolumen im Monat liegt im Tarif discoSURF L bei außergewöhnlichen 5 GB, erst nach Überschreitung dieser Grenze erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Niveau. Preislich gesehen liegt der discoSURF L-Tarif bei 18,95 Euro monatlich – eine Nutzung in Note- und Netbooks ist ausdrücklich erwünscht.

Als Anschlusspreis verlangt man bei discoSURF einen Betrag von 24,95 Euro, auf Wunsch kann (im Übrigen bei allen drei Tarifen) ein UMTS Stick gleich mitbestellt werden. Für diesen muss man einmalige 39,95 Euro bezahlen.

Damit ist der discoSURF L-Tarif ideal für Vielsurfer geeignet, die sowohl mit dem Smartphone als auch mit dem Note- oder Netbook mobil im Internet surfen möchten. Schließlich sind 5 GB Datenvolumen mehr als üppig gewählt worden.

Fazit: Mit den drei neuen Prepaid Internettarifen hat discoSURF einen guten Schritt machen können, wobei insbesondere der Tarif discoSURF L überzeugen kann. Diesen bekommt man für relativ wenig Geld und mit einem sehr gut gewählten Inklusivvolumen angeboten


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (19 votes cast)

DiscoSurf mit 5 GB Prepaid Datenflatrate im D1 Netz ohne Laufzeit, 8.5 out of 10 based on 19 ratings