Der aktuelle Monat ist wieder gespickt mit zahlreichen Prepaid Aktionen, mit denen man viel Geld einsparen kann, wenn man sich für den richtigen Mobilfunkanbieter entscheidet. Auch bei Maxxim Prepaid und discoTel kann man kräftig sparen.

Erst vor kurzem hat der Prepaid Anbieter discoTEL eine Aktion an den Start gebracht, im Zuge der man gleich mehrere Boni bekommen konnte. Da die Aktion sich einer solch großen Beliebtheit erfreut hat, wurde diese verlängert und steht noch zur Verfügung.

DiscoTel Plus mit neuem 7,5 Cent D2 Tarif und 55 Euro Startguthaben

Für alle Kunden, die sich das Starterpaket von discoTEL PLUS für 9,95 Euro kaufen, gibt es drei Monate lang kostenloses Internet geschenkt, und zwar in Verbindung mit der 200 MB Flatrate Option, die normalerweise 7,50 Euro pro Monat kostet. Insgesamt ergibt sich somit eine Ersparnis von 22,50 Euro über drei Monate. Nach Ablauf der drei Monate kann man die Flatrate jederzeit kündigen oder diese auch einfach weiterhin buchen. Das ist aber noch nicht alles, denn alle Neukunden bekommen darüber hinaus noch 55 Euro Startguthaben zur Verfügung gestellt, das sich in 5 Euro sofortiges Guthaben und jeweils 25 Euro Guthaben über zwei weitere Monate aufteilt.

Telefonieren im discoTEL PLUS 7,5 Cent Einheitstarif

Rechnet man den Wert beider Aktionen zusammen, dann gibt es 57,50 Euro Preisvorteil geboten, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Abgesehen von den insgesamt 57,50 Euro Preisvorteil gefällt der discoTEL PLUS Tarif auch vor allem durch den geringen Preis im Einheitstarif. Für nur 7,5 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Handynetze kann man im discoTEL PLUS Tarif telefonieren, wodurch dieser der zurzeit günstigste Prepaid Tarif in Deutschland ist. Pro SMS-Nachricht werden ebenfalls nur 7,5 Cent berechnet, was den Titel des günstigsten Discounters in Deutschland unterstreicht.

Fazit: Als Kunde im discoTEL PLUS Tarif telefoniert man äußerst günstig und profitiert im Februar sogar noch davon einen Preisvorteil in Höhe von 57,50 Euro zu erzielen. Das dürfte ein großer Anreiz sein, sich für den Kauf des Starterpakets von discoTEL PLUS zu entscheiden. Maxxim gehört zu den günstigsten Prepaid Anbietern auf dem Markt und gewinnt mit Aktionen wie dieser noch einmal deutlich an Attraktivität. Schließlich sind bis zu 60 Euro Startguthaben nicht wenig und dürften für eine Zeit lang ohne eigene Guthabenaufladung ausreichen.

maxxim 60 Euro Bonus Vergleich

Bis zu 60 Euro Bonus Guthaben im Maxxim 8 Cent Prepaid Tarif

Insgesamt gibt es im Februar bis zu 60 Euro Bonusguthaben für alle Neukunden von Maxxim gutgeschrieben. Beim Kauf des Starterpakets gibt es zunächst einmal 5 Euro Guthaben zur Verfügung gestellt, weitere 45 Euro werden über drei Monate zu gleichen Teilen a 15 € verteilt und jeweils zum Monatsanfang als Guthaben aufgeladen. Somit bietet Maxxim jedem Neukunden mindestens 50 Euro Extraguthaben im Februar, weitere 10 Euro kommen hinzu, wenn man seine bestehende Rufnummer zu Maxxim portieren lässt. Alles in allem sind so bis zu 60 Euro Bonusguthaben im Bereich des Möglichen.

Maxxim 8 Cent Prepaid Einheitstarif im Überblick

Voraussetzung ist hierbei, dass man sich für den Maxxim 8 Cent Tarif entscheidet und nicht für den Maxxim friends4free Tarif. Im 8 Cent Tarif kosten alle Gesprächsminuten innerhalb deutscher Fest- und Mobilfunknetze nur 8 Cent, pro SMS-Nachricht muss man ebenso günstige 8 Cent zahlen, insofern man die Nachricht in ein deutsches Netz verschickt. Auf Wunsch bietet Maxxim noch weitere Optionen an, zum Beispiel die günstige Handysurf Flatrate ab 7,95 Euro pro Monat oder die Festnetz Flatrate für 9,95 Euro im Monat. Somit ist es möglich, dass man sich seinen Maxxim Tarif nach eigenen Wünschen zusammenstellt.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.7/10 (19 votes cast)

discoTel oder maXXim - Prepaid Testsieger Angebote im Vergleich, 8.7 out of 10 based on 19 ratings