Im März gehen viele Prepaid Aktionen weiter, die bereits im Februar an den Start gebracht worden sind. So lässt es sich beispielsweise bei Mobilfunk Discounter discoPLUS sehr gut sparen, indem man sich bis zum 07. April 2011 das Starterpaket des Prepaid Tarifes kauft.

Preisvorteil bei discoPLUS von 57,50 Euro

Bis zum April ermöglicht discoPLUS seinen Neukunden einen Preisvorteil in Höhe von 57,50 Euro, der beim Kauf des Starterpakets zustande kommt, das man vorab für 9,95 Euro erwerben muss. In diesem Starterpaket integriert sind bereits 25 Euro Startguthaben, die sich für den SMS-Versand, Telefonate und mobiles Internet nutzen lassen.

Allerdings werden die 25 Euro gesplittet gutgeschrieben, zunächst einmal gibt es 5 Euro Startguthaben, danach folgen in den ersten zwei Monaten nach dem Kauf des discoPLUS Starterpakets jeweils zum Monatsanfang zwei Gutschriften mit einem Wert von je 10 Euro. Die Nutzung des zusätzlichen Guthabens ist nur innerhalb des einzelnen Buchungsmonats möglich.

Darüber hinaus bietet discoPLUS noch drei Monate lang kostenfreies Internet an, das man im 200 MB Internet Flatrate Paket nutzen kann. Dieses kann man sich ohne Aufpreis bei Kauf des Starterpakets hinzubestellen und dann mit 200 MB monatlich auf HSPA-Niveau (bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde) surfen. Bei Überschreitung des inkludierten Volumens erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Niveau.

Günstiger 7,5 Cent discoPLUS Einheitstarif

Alles in allem bietet discoPLUS im März bzw. April einen Preisvorteil in Höhe von 57,50 Euro an, den man sich keineswegs entgehen lassen sollte, wenn man sparsam bei der Mobiltelefonie sein möchte. Zumal der discoPLUS Tarif als der zurzeit günstigste Einheitstarif im deutschen Prepaid-Segment bezeichnet werden darf.

In Verbindung mit einem Einheitspreis von nur 7,5 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Handynetze liegt discoPLUS nämlich noch vor dem snoog seven Tarif (7,7 Cent pro Gesprächsminute). Pro SMS-Kurznachricht berechnet discoPLUS ebenfalls sehr preiswerte 7,5 Cent.

Fazit: Generell ist das Sparpotential von discoPLUS sehr hoch, weshalb dieser Prepaid Anbieter auch wärmstens zu empfehlen ist. Dass man im März/April sogar noch einen Preisvorteil von 57,50 Euro zusätzlich zum günstigen Einheitstarif bekommen kann, das erfreut umso mehr.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (14 votes cast)

discoTel Plus mit 7,5 Cent Einheitstarif und 57,50 Bonus Vorteil, 8.6 out of 10 based on 14 ratings