Erst am Freitag wurde bekannt, dass Talkline zum Einen ab sofort 100-prozentiger Eigentümer von callmobile /easyMobile ist und zum Anderen seitens der britischen easyGroup das Recht entzogen wird, die Marke easyMobile in Lizenz zu benutzen. Talkline reagierte schnell auf den Markenentzug und präsentiert heute, nicht einmal 48 Stunden nach Bekannt werden des Entzugs, den neuen Namen.

Künftig wird die Discounter-Marke der Elmshorner Talkline unter dem Namen callmobile agieren.
Mit dem neuen Namen callmobile gewinne Talkline erheblich an Flexibilität, da man nun die vollen Markenrechte an diesem Name habe, heißt es in einer Mitteilung des Mobilfunkproviders. Für die Kunden ändert sich der Mitteilung zufolge nichts außer dem Namen des Anbieters. Die Kunden telefonieren weiterhin zu den bekannten Konditionen und auch weiterhin im T-Mobile-Netz. Lediglich der Name und somit die Internetadresse, unter der der Kundenservice erreichbar ist, ändere sich in callmobile.de.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.7/10 (15 votes cast)

easymobile.de wird zu callmobile.de . Ansonsten keine Änderungen beim Prepaid Discounter, 8.7 out of 10 based on 15 ratings