Seitdem das iPhone 4 von Apple auf dem Markt erschienen ist, gibt es Licht und Schatten des Smartphones sehr gut zu sehen. Zum einen feiert Apple mit mehreren Millionen verkauften Geräten einen Erfolg, der selbst für das Unternehmen Apple ein Novum darstellt und zum anderen gibt es da die Empfangsprobleme des iPhone 4, die Apple noch immer zu schaffen machen.

iPhone Schutzhüllen als Lösung

Nachdem Apple so viel Kritik hat einstecken müssen, hat man sich bei den Mannen aus Cupertino dazu entschlossen, mit einer Lösung aufzuwarten, die von einigen Experten als relativ dürftig angesehen wird, was wohl auch stimmen mag. Denn Apple hat sich vorgenommen, als Prävention gegen Empfangsprobleme auf eine Schutzhülle zu setzen, die Apple kostenfrei für alle im Angebot hat, die sich bis zum 30. September für den Kauf eines iPhone 4 entschieden haben und meinen, an ebenjenen Empfangsproblemen zu leiden.

Mit dieser Aktion spart Apple einiges an Geld, denn laut Branchenexperten hätte eine Rückrufaktion des iPhone 4 mit 1,5 Milliarden US-Dollar um einiges mehr gekostet, als es die kostenlosen Schutzhüllen für das iPhone 4 tun. Bei Apple gibt es nun verschiedene Hüllen zur Auswahl, von denen sich die Käufer des iPhone 4 ihre passende Schutzhülle aussuchen können. Wer dennoch nicht mit dem iPhone 4 und dessen Empfang zufrieden ist, der kann innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf ein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und bekommt sein Geld für das iPhone 4 zurückerstattet.

iPhone App wird benötigt

Damit man sich die Hülle für das iPhone 4 sichern kann, benötigt man die App iPhone 4 Case Programm, die es kostenlos im AppStore zu finden gibt und die sich einzig und allein auf dem iPhone 4 installieren lässt, andere Apple-Geräte sind nicht mit der App kompatibel. Bei der Wahl der Schutzhülle sollte man darauf achten, wie lange Apple benötigen wird um die Hülle zu versenden. Denn die Hüllen von Apple werden mit einer Wartezeit von drei bis acht Wochen (je nach Modell) verschickt, wobei acht Wochen schon eine lange Zeit sind, gerade dann, wenn man tatsächlich starke Probleme mit dem Empfang des iPhone 4 hat.

Weiterhin auf der Suche

Auch wenn Apple dank der Schutzhüllen erst einmal ein wenig Ruhe bekommen sollte, dürfte es nicht die endgültige Lösung sein, die Apple für die Empfangsprobleme des iPhone 4 anstrebt. Denn ansonsten wäre die Aktion kaum bis zum 30. September limitiert, weshalb man davon ausgehen kann, dass Apple weiterhin fieberhaft an einer besseren Lösung arbeitet. Wie diese letztendlich aussehen wird, das kann man nach jetzigem Stand noch nicht sagen, dennoch dürfte es eine Veränderung an der Hardware, spezieller an der Antenne, geben, wodurch die Probleme mit dem Empfang des iPhone 4 schnell behoben werden könnten.

Fazit: Wer sich ein iPhone 4 gekauft hat und unter den kolportierten Empfangsproblemen des Smartphones leidet, der sollte sich die kostenlose Schutzhülle für das iPhone 4 auf keinen Fall entgehen lassen, da diese zumindest für den Anfang ausreichend sein sollte.

Ist man mit dieser Lösung aber ganz und gar unzufrieden, dann kann man sein iPhone 4 auch einfach wieder zurückschicken und dafür den Kaufbetrag zurückerstattet bekommen, womit Apple einen fairen Kompromiss anbietet, der den Großteil der Kunden zufriedenstellen sollte

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (14 votes cast)

Empfangsprobleme bei iPhone 4 mit Bumper Schutzhülle lösen, 8.6 out of 10 based on 14 ratings