Auch wenn das Apple iPhone weiterhin das erfolgreichste Smartphone der Welt ist, gibt die Konkurrenz keine Ruhe und bringt immer wieder neue Smartphones auf den Markt, die das iPhone ausstechen sollen. Allen voran ist auch Google, das nicht nur im Bereich der Software mit dem Google Android OS einen Angriff auf das iPhone wagt, sondern auch durch diverse Handys versucht Google Apple das Wasser abzugraben.

Google Nexus One als neues Google Phone

Das erste Google Phone in der Historie ist das HTC Magic, das in Deutschland in Kooperation mit T-Mobile auf den Markt gekommen ist, sich allerdings nicht dauerhaft halten konnte und schnell wieder im Schatten des iPhone verschwunden ist. Doch nun wagt Google einen erneuten Angriff, und zwar mit dem Google Nexus One, das abermals von HTC produziert wird und schon in Bälde auf den Markt kommen soll.

In Europa und in den USA soll es sogar schon im Januar 2010 so weit sein, spätestens aber im März 2010 soll das neue Google Smartphone auf den Markt kommen und dort für Furore sorgen. Technisch gesehen ist das Google Nexus One nämlich durchaus beschlagen und orientiert sich am HTC Bravo, das es bislang ebenfalls noch nicht auf den deutschen Markt geschafft hat.

Google Android OS und Snapdragon CPU

Die Ausstattung des Google Nexus One ist wirklich sehr gut gelungen, denn neben einem schnellen Prozessor, dem Qualcomm Snapdragon mit einem Gigahertz Taktrate bietet das Nexus One auch einen großen Touchscreen an, der für eine gute Haptik des Gerätes sorgen soll.

Durch das Google Android OS haben Nutzer des Nexus One die Möglichkeit sich neue Applikationen aus dem Android Market zu laden, der das Google Pendant zum AppStore von Apple darstellt. Dort kann man sich weitere Spiele und Anwendungen besorgen, die nicht standardmäßig auf dem Google Smartphone zu finden sind.

Allerdings sind schon die meisten Dienste von Google auf dem Nexus One zu finden, unter anderem auch Google Mail, Google Talk und Google Maps, wodurch das Google Nexus One ein echter Allrounder im Bereich der Handys ist.

Ohne feste Kooperation geplant

Um möglichst viele Einheiten seines Nexus One verkaufen zu können plant Google keine Kooperation mit einem der großen Mobilfunkanbieter in Deutschland, was T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 sicher sauer aufstoßen dürfte. Denn nur so ist es möglich, dass viele verschiedene Shops das Nexus One anbieten können ohne das Gerät an einen bestimmten Vertrag knüpfen zu müssen.

Damit könnte auch zum Beispiel auch der simyo Handyshop das Google Nexus One anbieten und zugleich einen günstigen Prepaid Vertrag an den Mann bringen, der günstiges Telefonieren und SMS schreiben mit dem Google Phone möglich macht.

Fazit: Wenn das Google Nexus One auf den Markt kommt, dann könnte es durchaus neue Konkurrenz für das Apple iPhone werden, vor allem wenn der Preis für das HTC Smartphone unter dem des iPhone 3G S liegen sollte.

Zudem wäre es wünschenswert, wenn das Nexus One auch in Verbindung mit einer Prepaid SIM ohne SIM Unlock funktionieren würde und nicht auf einen Vertragstarif reduziert wird. Denn dann würde das Nexus One viele Fans und Besitzer eines günstigen Tarifs von einem Prepaid Discounter begeistern können.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (19 votes cast)

Google Handy Nexus One als neues Google Phone ohne Vertrag, 8.5 out of 10 based on 19 ratings