Inmitten des Weihnachtstrubels gibt es neue Spekulationen rund um Apple-Produkte zu finden, genauer gesagt berichtet „AppleInsider“ derzeit, dass das kalifornische Unternehmen gleich zwei neue Modelle in puncto iPhone und iPad auf den Markt bringen möchte. Beide Geräte soll es in der geplanten Form aktuell noch nicht auf dem Markt geben.

iPhone Maxi: 4,9-Zoll-Display geplant

Zunächst einmal wäre da das iPhone Maxi, das bereits in verschiedenen Spekulationen im Internet kursiert ist – der Name ist übrigens reine Spekulation und könnte durchaus von Apple ersetzt werden. Die wichtigste Eigenschaft des iPhone Maxi soll das größere Display sein, das Apple im Vergleich zum iPhone 5 bzw. iPhone 5s integrieren möchte.

Während das aktuelle iPhone-Flaggschiff auf einen Bildschirm mit 4-Zoll-Diagonale setzt, soll das neue iPhone-Modell auf ein 4,9-Zoll-großes Display zurückgreifen. Als Auflösung ist die Full-HD-Variante von 1920×1080 Pixeln im Gespräch, allerdings ist diese noch nicht in Stein gemeißelt. Der Release des iPhone Maxi soll im Mai 2014 über die Bühne gehen.

iPad Pro: 12,9-Zoll-Bildschirm wahrscheinlich

Ein wenig später soll das sogenannte iPad Pro auf den Markt kommen, genauer gesagt soll das neue iPad-Modell im Oktober 2014 in den Verkauf gelangen. Wie schon das iPhone Maxi soll das iPad Pro mit einem größeren Display als das iPad Air und das iPad mini aufwarten, nämlich mit einem 12,9-Zoll-Display. Damit würde Apple gleich zwei neue Devices mit größerem Display als bisher auf den Markt bringen.

Wie der Name iPad Pro bereits vermuten lässt, soll das neue iPad-Modell besonders im professionellen Segment zum Einsatz kommen, sprich in puncto Grafik- und Videobearbeitung. Welche Preise Apple für iPad Pro und iPhone Maxi aufrufen könnte, ist nicht bekannt, diese dürften aber teurer sein als die bisherigen Flaggschiffe iPhone 5s und iPad Air.

Release im Mai bzw. Oktober 2014

Natürlich handelt es sich hierbei zunächst einmal um Spekulationen, die sich rund um iPhone Maxi und iPad Pro ranken, speziell die Namen sind alles andere als in Stein gemeißelt. In der jüngeren Vergangenheit hat sich aber gezeigt, dass die Spekulationen zu einem Großteil richtig waren und Apple die Produkte entsprechend der vorab veröffentlichten Informationen in den Verkauf gebracht hat.

Aus diesem Grund ist es nicht unwahrscheinlich zu glauben, dass Apple sowohl das iPhone Maxi als auch das iPad Pro auf den Markt bringen wird. Wann genau dies der Fall sein wird und unter welchem Namen, lässt sich im Moment aber noch nicht sagen. Auf jeden Fall scheint Apple seine Produktpalette ein gutes Stück weit ausweiten zu wollen, um noch konkurrenzfähiger sein zu können.

[via]

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Größere iPhone- und iPad-Modelle mit Release 2014, 10.0 out of 10 based on 1 rating