Simyo Prepaid Smartphone

Nur noch rund fünf Wochen vergehen, dann ist schon wieder Heiligabend und man muss für seine Lieben die passenden Geschenke gefunden haben. Wer sich den Stress auf den letzten Drücker ersparen möchte, der kann schon jetzt zu einem passenden Geschenk greifen, unter anderem hat der Mobilfunkanbieter simyo Prepaid eine gelungene Aktion am Start, die man sich noch bis zum 30. November 2011 zunutze machen kann.

Bei simyo günstige Smartphones kaufen und bis Ende November vom Prepaid Angebot profitieren

Immerhin ist es so, dass simyo eine große Auswahl an hochwertigen Smartphones zu offerieren hat, die man sich sehr günstig kaufen kann. Zum Beispiel das Sony Ericsson Xperia X10 Mini, das mit vorinstalliertem Google Android OS ausgestattet ist und als eines der Smartphones beworben wird, die man für unter 100 Euro kaufen kann – das Gerät kostet nämlich gerade einmal 99,95 Euro ohne Vertrag.

Auch das HTC Wildfire S ist bei simyo Prepaid sehr günstig zu haben, dieses kostet ohne Vertrag nur 199,90 Euro, bietet dafür unter anderem ebenfalls ein vorinstalliertes Google Android OS, ein schickes Design und die beliebte HTC Sense-Oberfläche. Das Highlight bei simyo dürfte aber das Samsung Galaxy S2 sein, das mit einem riesigen 4,3 Zoll-Touchscreen, Dual Core-CPU und Google Android OS aufwarten kann und bei simyo lediglich 444,90 Euro ohne Vertrag kostet.

Aktuell ist es zudem sehr empfehlenswert, sich gleich eine passende SIM-Karte von simyo mitzubestellen, zumal diese für 4,90 Euro verfügbar ist und mit 5 Euro Startguthaben zum Käufer kommt. Alleine damit ist die Prepaid SIM schon rechnerisch kostenlos verfügbar, doch sollte man überdies seine bestehende Rufnummer mit zu simyo nehmen, dann bekommt man einen Wechselbonus in Höhe von 50 Euro gutgeschrieben, der sich in 25 Euro Startguthaben und 25 Euro Erlass der fälligen Portierungsgebühr teilt.

Der simyo Einheitstarif plus Kostenstopp auf einen Blick

Maximal bietet simyo im November also 30 Euro Startguthaben an, das man sich für gerade einmal 4,90 Euro (Preis des Starterpakets) sichern kann. Verbrauchen lässt sich das Startguthaben in Verbindung mit dem preiswerten 9 Cent Einheitstarif, der dafür sorgt, dass alle Gesprächsminuten innerhalb der deutschen Fest- und Mobilfunknetze mit nur 9 Cent abgerechnet werden.

Darüber hinaus kostet auch der Versand einer SMS-Kurznachricht innerhalb Deutschlands nur 9 Cent, für das mobile Internet werden 24 Cent pro verbrauchtes Megabyte fällig. Wirklich interessant ist aber die Tatsache, dass simyo Prepaid auch einen sogenannten Kostenstopp in Zusammenhang mit seinem Einheitstarif anbietet.

Durch diesen wird dafür gesorgt, dass man monatlich niemals mehr als 39 Euro für den Versand von SMS-Nachrichten, Telefonate und mobile Datenverbindungen bezahlen muss. Ab einem Betrag von 39 Euro verwandelt sich der Tarif nämlich in eine vollwertige Flatrate, lediglich Sonderrufnummern und Verbindungen ins Ausland werden in diesem Fall noch separat berechnet.

Fazit: Bei simyo Prepaid lohnt es sich im November definitiv, wenn man sich für ein Smartphone mitsamt günstiger Prepaid SIM Karte entscheidet. Immerhin gibt es diese rein rechnerisch gänzlich kostenfrei zur Verfügung gestellt, zudem kann man sich über einen Bonus noch mehr Startguthaben sichern, das gerade in Verbindung mit dem preiswerten Einheitstarif und dem nützlichen Kostenstopp für lange Zeit ausreichen sollte.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (13 votes cast)

Günstiges Prepaid Smartphone Angebot bei Simyo mit Kostenstopp, 8.5 out of 10 based on 13 ratings