Auch der Mai dieses Jahres hat wieder die eine oder andere interessante Aktion aus dem Bereich der Prepaid Discounter mit sich gebracht, darunter auch in Bezug auf bereits bestehende Prepaid Tarife. Ein sehr gutes Beispiel in diesem Punkt ist das Angebot von helloMobil, das nicht nur immer mehr Preise sammelt, sondern auch derzeit vergünstigt in Anspruch genommen werden kann.

helloMobil Starterpaket für nur 4,95 Euro bestellen

Zunächst einmal zu den Preisen: von der Stiftung Warentest wurde der 6 Cent Tarif von helloMobil als günstigster Prepaid Tarif in Deutschland ausgezeichnet, zudem hat der TÜV Saarland die Testnote 1,7 (gut) verteilt. Hinzu kommt, dass das Starterpaket im Moment um 50 Prozent günstiger angeboten wird als es normalerweise der Fall ist.

Bis zum 29. Mai 2013 haben Neukunden bei helloMobil die Möglichkeit, das Starterpaket für nur 4,95 Euro statt der üblichen 9,95 Euro zu erwerben. Da das Startguthaben unverändert bei 5 Euro bleibt, ergibt sich dadurch eine rein rechnerisch gesehene kostenlose Verfügbarkeit des Starterpakets, die sich auf jeden Fall als Vorteil werten lässt.

Der 6 Cent Einheitstarif sowie die verfügbaren Tarifoptionen

Der größte Vorteil von helloMobil dürfte aber der günstige Einheitstarif sein, denn für gerade einmal 6 Cent pro Gesprächsminute wird es ermöglicht, Telefonate innerhalb der deutschen Fest- und Handynetze zu führen. Weiterhin ist es auch möglich, für nur 6 Cent SMS-Nachrichten zu versenden, solange diese innerhalb Deutschlands verschickt werden.

Mit dem 6 Cent Einheitstarif liegt helloMobil in Deutschland ganz vorne, denn kein Prepaid Tarif ist mit einem günstigeren Angebot verfügbar. Eine Vertragsbindung, einen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr müssen Kunden nicht beachten, sodass diese nur für jene Services bezahlen müssen, die diese auch tatsächlich in Anspruch nehmen.

Auf Wunsch können Kunden bei helloMobil auch eine Tarifoption buchen, nämlich eine mobile Datenflatrate. Diese bringt 300 MB Inklusivvolumen mit sich und bietet bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde (HSPA-Niveau) als Surfgeschwindigkeit an. Bei Überschreitung des inkludierten Datenvolumens ergibt sich eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit – der Preis der Datenflat liegt bei 9,95 Euro pro Buchungsmonat.

Alle Details zur helloMobil Aktion in der Übersicht:

  • Starterpaket für nur 4,95 Euro verfügbar
  • 5 Euro Startguthaben inkludiert
  • nur 6 Cent pro Gesprächsminute in alle dt. Fest- und Handynetze
  • nur 6 Cent pro SMS-Nachricht in alle dt. Handynetze
  • mobile Datenflatrate als Option verfügbar
  • keine Vertragsbindung
  • keine Grundgebühr
  • kein Mindestumsatz
  • Ideales Angebot für Wenignutzer im Prepaid Bereich

    Insgesamt betrachtet kann es sich auf jeden Fall anbieten, das Angebot von helloMobil in Anspruch zu nehmen, da das Starterpaket im Moment rein rechnerisch kostenlos offeriert wird. Insbesondere in Kombination mit dem sehr günstigen Einheitstarif von 6 Cent ergibt sich ein sehr gutes Angebot, vor allem Wenignutzer können nur wenig falsch machen im 6 Cent helloMobil Tarif.

    Wer möchte, der kann sogar noch eine mobile Datenflatrate hinzubuchen, die mit 300 MB Inklusivvolumen ebenfalls vor allem auf Wenignutzer zugeschnitten ist. Weitere Tarifoptionen wie eine SMS-Flatrate oder eine Festnetz Flatrate wären noch sehr gut, diese stehen im Moment aber nicht zur Verfügung – Wenignutzer dürften sich davon aber ohnehin nicht stören lassen.

    VN:F [1.9.20_1166]
    Bewerten Sie die Seite:
    Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

    helloMobil: 6 Cent Tarif nun 50 % günstiger, 10.0 out of 10 based on 2 ratings