Das Apple iPhone 5 ist ein sehr erfolgreiches Smartphone, das man natürlich nicht nur in Deutschland kaufen kann, sondern unter anderem auch in Österreich. Dort wird das iPhone 5 über verschiedene Anbieter angeboten, wobei es auch in Österreich teilweise große Unterschiede in puncto Preis zwischen den einzelnen Mobilfunkanbietern zu finden gibt. In Österreich bieten die Mobilfunkanbieter T-Mobile, 3, orange und A1 das iPhone 5 mit Vertragsbindung an.

LTE in Österreich: Aktuell nicht möglich

Bevor aber die günstigsten Angebote für das iPhone 5 in Österreich genannt werden, zunächst einmal zur LTE-Nutzung dort. Da das iPhone 5 nur wenige LTE-Frequenzen in Österreich unterstützt, die zudem noch nicht ausgebaut oder versteigert worden sind, ist es im Moment noch nicht möglich, das iPhone 5 mit LTE in Österreich zu nutzen.

T-Mobile als günstigster iPhone 5 Anbieter in Österreich

Das günstigste Angebot in Bezug auf das iPhone 5 macht T-Mobile im Tarif All inclusive Youngstar – die Kosten für das Gerät mitsamt Vertrag belaufen sich auf 953,46 Euro über 24 Monate. In diesem Tarif enthalten sind 1.000 Freiminuten, 1.000 Frei SMS monatlich (jeweils in alle österreichischen Netze) sowie eine 1 GB mobile Datenflatrate, die bei Überschreitung des Inklusivvolumens auf GPRS-Niveau gedrosselt wird.

Buchen kann man den Tarif T-Mobile All inclusive Youngstar nur dann wenn man unter 27 Jahre alt ist. Der günstigste iPhone 5 Tarif in Österreich ohne eine solche Beschränkung ist der 3 Comfort Plus, der das iPhone 5 für einen Gesamtpreis in Höhe von 983,90 Euro über 24 Monate mit sich bringt.

Enthalten in diesem Tarif sind 1.000 Freiminuten sowie 100 Frei SMS, die sich in alle österreichischen Netze ausnutzen lassen. Überdies steht auch eine 1 GB Flatrate zur Verfügung, die nach Verbrauch des inkludierten Volumens auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird – etwaige Voraussetzungen für den Vertragsabschluss gibt es derweil nicht zu finden.

Neben den beiden genannten Tarifen gibt es keine Tarife, die das iPhone 5 mitsamt Vertragskosten für unter 1.000 Euro über 24 Monate ermöglichen. Der nächstgünstige Tarif ist der T-Mobile All inclusive, bei dem man das iPhone 5 für 1.044,66 Euro über den Zeitraum von 24 Monaten kaufen kann.

Wie auch die Youngster Variante sind in diesem Tarif 1.000 Freiminuten und 1.000 Frei SMS enthalten, die sich in alle österreichischen Fest- und Handynetze ausnutzen lassen. Einen Unterschied gibt es bezogen auf die mobile Datenflatrate zu finden, denn diese ist in der klassischen Tarifvariante mit 3 GB Datenvolumen ausgestattet und wird erst nach dem Verbrauch von 3 GB auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Spezielle Angebote auch in Österreich verfügbar

Ob man sich das iPhone 5 in Österreich über A1, orange, 3 oder T-Mobile bestellt, ist nicht nur eine Angelegenheit des Preises, sondern auch der verfügbaren Aktionen. Wie schon in Deutschland kann man verschiedene Angebote vorfinden, die zum Beispiel nur jungen Leuten zur Verfügung gestellt werden.

Achtet man auf Sonderangebote dieser Art, kann man auch beim iPhone 5-Kauf in Österreich viel Geld sparen. Günstiger als die oben genannten Tarife ist es derzeit aber nicht möglich, das iPhone 5 mit Vertrag in Österreich zu erhalten – sollte man eine Kombination aus Sofortkauf des Smartphones und passendem Prepaid Tarif wählen, lässt sich aber durchaus noch Geld einsparen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 9.3/10 (4 votes cast)

Im Vergleich - Günstige iPhone 5 Handytarife in Österreich , 9.3 out of 10 based on 4 ratings