Das Apple iPhone 4 ist nach Beendigung des Exklusivvertrages zwischen Apple und der Telekom bei zahlreichen anderen Mobilfunkanbietern erschienen. Auch bei Mobilfunk Prepaid Discounter simply kann man sich das Smartphone ab sofort kaufen.

Anzahlung im simply smart L-Tarif: 299 Euro

Möglich ist der Kauf in Verbindung mit dem Prepaid Tarif simply smart L, bei dem man 299 Euro für das Apple iPhone 4 mit 16 GB Speicher anzahlen muss. Weiterführend zahlt man als Kunde bei simply für 24 Monate jeweils 19,95 Euro. Inkludiert ist im simply smart L-Tarif bereits eine mobile Datenflatrate, Telefonate und SMS schlagen mit 19 Cent pro Minute und Einheit zu Buche. Generell richtet sich der smart L-Tarif an alle Einsteiger mit Interesse am iPhone 4.

Doppel-Flatrate im Tarif simply smart XL

Der zweite iPhone-Tarif von simply ist der Tarif simply smart XL, wobei das iPhone 4 mit 16 GB hiermit in Verbindung lediglich 169 Euro kostet. Dafür sind die laufenden Kosten pro Monat mit 34,95 Euro (über zwei Jahre) um einiges höher. Geboten wird im Gegenzug aber auch eine Doppel-Flatrate, die nicht nur die Internetflatrate für das iPhone 4 mit sich führt, sondern zusätzlich noch eine Festnetz Flatrate, mit der man unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefonieren kann. SMS und Gespräche in deutschen Mobilfunknetze werden mit 19 Cent abgerechnet.

Fazit: Der Prepaid Discounter simply kann bei seinen iPhone-Paketen insbesondere mit dem Tarif simply smart XL überzeugen, der für rund 35 Euro im Monat nicht nur das neue iPhone 4, sondern noch ein Flatrate-Doppel zur Verfügung stellt. Die Preise für den Tarif simply smart L sind hingegen nicht unbedingt überzeugend, auch wenn bereits eine mobile Datenflat im Paket enthalten ist. SMS und Telefonate hingegen schlagen mit relativ teuren 19 Cent pro Einheit und Minute zu Buche.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (16 votes cast)

iPhone 4 bei Simply Prepaid mit Festnetz und Datenflatrate, 8.5 out of 10 based on 16 ratings