Die Gerüchte um das Ende des Exklusivvertrages zwischen der Telekom und Apple über das iPhone werden immer mehr und 2011 wird es wohl keine exklusive Bindung mehr zwischen den beiden Unternehmen geben. Bereits jetzt zeigt sich, dass das iPhone 4 nicht nur über die Telekom bezogen werden kann, sondern auch Prepaid Discounter das Smartphone von Apple anbieten können.

iPhone 4 bei discoPLUS für nur 849 Euro

Noch ein wenig günstiger als bei blau.de kann man das Apple iPhone 4 über discoPLUS beziehen, wo man lediglich 849 Euro für das iPhone 4 mit 16 GB bezahlen muss. Das Gerät mit 32 GB Speicher gibt es leider nicht, zudem gibt es das 16 GB-iPhone 4 nur mit einer Vertragsbindung. Diese ist mit drei Monaten Laufzeit allerdings sehr gering und an den Einheitstarif zu 7,5 Cent von discoPLUS gebunden. Das bedeutet, dass man für SMS und Gesprächsminuten in alle deutschen Fest- und Handynetze lediglich 7,5 Cent bezahlen muss. Zwei Datenoptionen für das mobile Internet des iPhone 4 stehen bei discoPLUS ebenfalls zur Verfügung, und zwar einmal mit 200 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau (danach erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit) für 7,50 Euro monatlich und einmal mit 1 GB Datenvolumen auf HSPA-Niveau (Drosselung erfolgt danach wie gehabt) für 12,95 Euro pro Monat.

Als Startguthaben bietet discoPLUS im September noch 50 Euro an, die sich aber in zwei Teile aufteilen. Die ersten 5 Euro Startguthaben bekommt man direkt auf seine Prepaid SIM gutgeschrieben, die restlichen 45 Euro gibt es in den drei Folgemonaten nach dem Kauf des Starterpakets jeweils zum Monatsanfang zur Verfügung gestellt.

iPhone 4 bei blau.de für ca. 900 Euro

Unter anderem bietet der Mobilfunk Discounter blau.de das iPhone 4 ab sofort an, und zwar komplett ohne Vertragsbindung und ohne SIM-Lock für nur 909,90 Euro für das Gerät mit 16 GB Speicher, das iPhone 4 mit 32 GB Speicher schlägt bei blau.de mit 1.117,90 Euro zu Buche. Für das iPhone 4 ohne Vertrag ist der Preis human, wer möchte kann zudem auf eine günstige Finanzierung von blau.de zugreifen, die den Traum vom eigenen iPhone 4 ein wenig realistischer werden lässt. Wer noch den passenden Tarif von blau.de buchen möchte, der bekommt den Einheitstarif zu günstigen 9 Cent angeboten.

Fazit:

Mit den beiden Angeboten der Prepaid Discounter blau.de und discoPLUS für das iPhone 4 gibt es gleich zwei weitere Möglichkeiten, sich Apples Smartphone in Deutschland kaufen zu können. Bereits das nächste iPhone wird dann wohl komplett ohne Bindung an die Telekom zu haben sein, wobei besonders Vodafone und o2 dann wahrscheinlich mit attraktiven Angeboten locken wird. Aber auch die Prepaid Discounter dürften das neue iPhone 5 nicht einfach an sich vorbeiziehen lassen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (21 votes cast)

iPhone 4 ohne Vertrag bei Prepaid Anbieter discoPlus und Blau, 8.5 out of 10 based on 21 ratings