Der Markt der Smartphones ist mittlerweile mit vielen Geräten gefüllt, sodass man quasi für jeden Geschmack das richtige Smartphone finden kann. Allen voran die großen drei der mobilen Betriebssysteme spielen eine gewichtige Rolle, namentlich sind das Apple, Google und Microsoft, auch Research in Motion (Hersteller der Blackberry-Geräte) ist nachweislich gut auf dem Markt vertreten, auch wenn man bei RIM vor allem von vergangenen Erfolgen zehrt. Folgend sind jeweils Empfehlungen der einzelnen Betriebssysteme.

Apple: iPhone 3GS / iPhone

Wer sich ein Smartphone aus dem Hause Apple kaufen möchte, der kommt um ein iPhone nicht herum. Zur Auswahl stehen hierbei eigentlich nur das iPhone 3GS und das iPhone 4, die älteren Geräte gibt es neu so gut wie nicht mehr zu bekommen. Aus diesem Grund entscheidet es sich zwischen den beiden neuen iPhone-Versionen.

Da das iPhone 4 um einiges schneller und besser ausgestattet ist, sollte man dieses bei entsprechendem Budget dem iPhone 3GS vorziehen. Bei entsprechender Geduld kann man auch bis zum Sommer 2011 abwarten, da dann das Apple iPhone 5 auf den Markt kommen soll. Dieses wird die Dominanz der iPhones wohl noch weiter ausbauen.

Google: Samsung Galaxy S / HTC Desire HD

Im Bereich der Smartphones mit Google Android OS hat man mehr Auswahl, was aber auch die Entscheidung für das richtige Gerät schwerer macht. Sehr empfehlenswert ist zum Beispiel das Samsung Galaxy S, das als großer Konkurrent des Apple iPhones gilt und mit sehr guten Verkaufszahlen aufwarten kann.

Eine Ecke größer als das Samsung Galaxy S ist das HTC Desire HD, das mit einem sehr großen 4,3 Zoll großen Touchscreen ausgestattet ist. Wem das nicht zu groß ist, dem dürfte das Desire HD sehr gut gefallen, da auch die übrige Leistung sehr stimmig anmutet. Mit einer günstigen Finanzierung gibt es das Desire HD zum Beispiel bei BASE.

Microsoft: Samsung Omnia 7 / HTC 7 Trophy

Auch das neue Windows Phone 7 hat bereits nach kurzer Zeit der Verfügbarkeit einige gute Smartphones zu bieten, die von den bekannten Herstellern gefertigt werden. Zum Beispiel gibt es das Samsung Omnia 7, das zurzeit als das beste Smartphone mit Windows Phone 7 OS gilt. Und das im Zusammenspiel von Haptik, Software und Hardware, weshalb das Omnia 7 von vielen Websites empfohlen wird.

Wie schon beim Google Android OS ist HTC auch bei Windows Phone 7 mit einem sehr guten Gerät vertreten. Dieses hört auf den Namen HTC 7 Trophy und bietet die gleichen Vorteile wie das Samsung Omnia 7. Beide Geräte haben in den diversen Tests gut abgeschnitten und beweisen, dass das neue Windows Phone 7 keinesfalls ein Reinfall zu werden scheint, wie der Vorgänger Windows Mobile einer gewesen ist.

Fazit: Die genannten Smartphones sind allesamt sehr gut, sodass die endgültige Wahl besonders davon abhängig ist, welchen Geschmack man selbst hat. Denn letztendlich muss man selbst abwägen, mit welchem mobilen Betriebssystem man das beste Zusammenspiel finden kann. Beispielsweise ist es auch wichtig, welche Apps man vor dem Kauf eines neuen Smartphones benutzt hat und ob diese möglicherweise ebenso beim neuen Smartphone verfügbar sind.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (17 votes cast)

Kaufberatung - Welches Prepaid Smartphone kaufen ? , 8.5 out of 10 based on 17 ratings