Fonic Phonic Phonenic Phoniq Foniq

Nur hier Fonic Aktionscode ( + 5,- € )

Lidl O2 Prepaid Tarif Discounter Fonic Handy Vorteile :

Mit der Anfang des Monats in den Lidl-Filalen und Online angebotenen Mobilfunktarif wurde eine neues Preisniveau erstmals in Deutschland unterschritten. Und zwar die wichtige Grenze von 10 Cent. Diese könnte auch Auftakt zur einer Preisrunde werden.

Die günstigsten Anbieter lagen bis dato bei ca. 14 – 16 Cent (z.b. callmobile, klarmobil, blau.de, simyo, etc.)

Jetzt telefoniert man bereits mobil für 9,9 Cent die Minute, und zwar nach dem einfachen Prinzip
in jedes Netz egal zu welcher Tageszeit oder welches Netz, sei es D2, D1, E-Plus, o2 oder das klassische Festnetz, es werden nur 9,9 Cent die Minute fällig. Der gleiche Preis gilt auch für SMS. Einfacher und vor allem günstiger geht es zur Zeit nicht.

Es handelt sich hier nicht um einen Vertrag sondern um eine Fonic Prepaidkarte. D.h. man ist nicht 24 Monate gebunden ist oder ein Mindestbetrag vertelefoniert werden muss, es kann jederzeit gekündigt werden.
So ist man auch zukünftigen Preisanpassungen der Branche gegenüber flexibel eingestellt.

Die Fonic Tarife von nur 9 Cent pro Minute sowie 9 Cent pro SMS können im Preis Vergleich mit den anderen Prepaid Discountern durchaus überzeugen. Damit sind die Hauptvorteile des Fonic Tarifs die sehr günstigen Gebühren in diesem Segment. Im Detail :

Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze :9 Cent / Min

Gespräche ins dt. Festnetz : 9 Cent / Min

Taktung : Minutengenau

Mailbox und Mailbox Abfrage : kostenlos

SMS in alle dt. Mobilfunknetze : 9 Cent / SMS

KEINE FIXKOSTEN
Grundgebühr : 0,00 €
Mindestumsatz : 0,00 €

FONIC SIM-Karte 9,95 € hier bestellen

Versand :0,00 €

Auch im Ausland günstig telefonieren !
Gespräche innerhalb der EU nach Deutschland :58 Cent / Min
Ankommende Gespräche im EU-Ausland :28 Cent / Min

Die Fonic UMTS Datentarife!

MMS in alle deutschen Netze versenden : 39 Cent / MMS

Mobiles Internet (Taktung 100 KB) : 24 Cent/MB UMTS oder Tagesflatrate 2,50 € / Tag mit Kostenschutz ab 25 Euro.

Fonic Nachteile :

Damit ist der Fonic Tarif der günstigste „Prepaid“ Tarif im Moment, aber es gibt auch Nachteile die zu verschmerzen sind. Eine Rufnummermitnahme von einem anderen Anbieter zu fonic ist leider nicht möglich. Die Rufnummer kann man sich auch nicht vorher aussuchen, es ist reiner Zufall was man bekommt.

Komplett weltweit telefonieren ist nicht möglich, es gehen momentan nur die besagten über 50 Länder, vielleicht werden es in Zukunft ja mehr.

FONIC Prepaid Datentarif „nur“ mit UMTS Geschwindigkeit

Ein weiterer Nachteil bei Fonic, ist die Kostenkontrolle. Die Aufladung per Anruf oder per SMS lässt sich NICHT abschalten

Bei SIMYO z.B. ist die SMS Aufladung mit Passwort geschützt und kann völlig deaktiviert werden.

Fonic Kunden können untereinander nicht verbilligt telefonieren. Die Konkurrenten wie Callmobile bieten solche „Community-Anrufe / interne Flatrates“ für 4 Cent pro Minute.
Ausserdem gibt es eine Mindestaufladung ! Das Fonic Prepaid Guthaben muss mindestens alle 6 Monate aufgeladen werden. Danach ist die Fonic Rufnummer immer noch erreichbar und kann jeder Zeit wieder aufgeladen werden.

Die Abrechnung aller Gespräche erfolgt im weniger günstigen Minutentakt bei Fonic !

Weiterhin kann man seine bisherige Rufnummer nicht mitnehmen. Diese Rufnummermitnahme funktioniert bisher nur bei den D-Netz Prepaid Discounter wie z.B. Callmobile und klarmobil.

Nur 9,95 € hier bestellen

Fonic Phonic Phonenic Phoniq Foniq

 

 

 

Fazit: Ein Tarif wie ich ihn mir schon lange gewünscht habe. Niedrige Kosten und eine überschaubare Tarifstruktur gepaart mit einem qualitativ guten Netz. Diesem absolut vorbildlichen Tarif kann ich daher nur die Bestwertung geben.

Nur hier Fonic Aktionscode ( + 5,- € )

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (20 votes cast)

Prepaid bei Fonic, Testsieger von O2 / Lidl Prepaid Fonic Tarif im O2 Netz, 8.6 out of 10 based on 20 ratings