Das Apple iPhone ist das meistverkaufte Smartphone aller Zeiten, was nur wenig verwunderlich ist, immerhin wird dieses pro Jahr knapp 70 Millionen Mal verkauft, womit das iPhone auch für Apple sehr wichtig ist. Dementsprechend ist es nur verständlich, dass das iPhone 5 einen besonderen Stellenwert bei Apple bekommt.

Und zwar soll das iPhone 5 schon in vergleichsweise kurzer Zeit auf den Markt kommen, sodass die Gerüchteküche natürlich wieder entsprechend hochkocht. Denn viele Spekulationen gibt es zum kommenden iPhone-Modell zu finden, von denen diverse sogar die Wahrheit enthalten dürften, wenngleich dies nur auf wenige Punkte zutrifft.

Apple iPhone 5: Laut Insidern schon in Produktion

Unter anderem dürfte es stimmen, dass sich das Apple iPhone 5 bereits in der Produktion befindet, und das vermutlich schon seit wenigen Wochen. Mitte Juli 2012 soll die Produktion gestartet worden sein, was dafür spricht, dass die Wartezeit auf das iPhone 5 nicht mehr allzu lange sein dürfte.

Am 12. September 2012 soll die offizielle Präsentation im Zuge einer Keynote durchgeführt werden, der Release wird für den 21. September 2012 erwartet. Dementsprechend muss Apple bis dahin schon genügend Exemplare des iPhone 5 gefertigt haben, um den vielen Kunden gleich zu Beginn ein Device zur Verfügung stellen zu können.

Genau aus diesem Grund hat Apple die Produktion wohl auf Foxconn und Pegatron verteilt, die beide dafür zuständig sind, dass genügend Exemplare des iPhone 5 schon kurz nach dessen Release verfügbar sind. Hinzu kommt, dass Apple für das gesamte Jahr 2012 noch mit einer sehr großen Menge an iPhone 5-Modellen plant.

In diesem Jahr rund 60 Millionen iPhone 5-Modelle in Planung

Alleine bis Ende September erwartet man bei Apple die Lieferung von 20 Millionen iPhone 5-Devices, die ausreichend sein sollten, um den ersten Ansturm der Kunden zu verkraften. Insbesondere im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft muss Apple aber noch weitere Devices herstellen lassen, um genügend Exemplare ausliefern zu können.

Wie es heißt, sollen bis zum Ende des Jahres etwa 60 Millionen iPhone 5-Modelle produziert werden, sodass nach September knapp 40 Millionen weitere Devices von Pegatron und Foxconn an Apple ausgeliefert werden müssen. Ob dies möglich ist, lässt sich noch nicht sagen, immerhin soll es aber Probleme bei der Lieferung von Einzelteilen des iPhone 5 geben.

Laut Experten wird die Knappheit der betroffenen Komponenten nicht dafür sorgen, dass das iPhone 5 später auf den Markt kommt, dennoch könnte sich im Laufe der Zeit ein Engpass ergeben, durch den die Lieferung verzögert wird. Wer dem entgehen möchte, der sollte sein iPhone 5 also so früh wie möglich nach dessen Verkaufsstart bestellen.

Kommt endlich der LTE-Chip für das iPhone 5?

Dass das Apple iPhone 5 mit einigen Änderungen und Verbesserungen ausgerüstet sein wird, liegt auf der Hand, unter anderem werden ein neues Design und ein größeres Display erwartet. Darüber hinaus soll Apple dem iPhone 5 aber endlich auch einen LTE-Chip spendieren, der schon beim iPhone 4S erwartet worden war.

Hoffentlich lässt sich dieser dann auch – im Gegensatz zum LTE-Chip des neuen iPads – in Deutschland nutzen, was viele Nutzer freuen dürfte. Immerhin bauen die Mobilfunkanbieter auch hierzulande das LTE-Netz immer weiter aus, das in vielen Großstädten bereits verfügbar ist.

Zwar müssen die deutschen Anbieter auch weiterhin für einen Ausbau des LTE-Netzes sorgen, das Apple iPhone 5 könnte seinen Teil dazu beitragen, dass der Ausbau schneller vonstatten geht. Schließlich sind Apple-Devices sehr beliebt und dessen Nutzer zu einem gewissen Teil mit Sicherheit daran interessiert, auch LTE nutzen zu können.

Hohe Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft garantiert

Dass das Apple iPhone 5 zu einem riesigen Verkaufserfolg werden wird, daran zweifelt wohl niemand, denn ein Blick zu Twitter und in diverse Foren reicht, um zu sehen, dass Millionen Interessenten weltweit darauf warten, endlich das neue Apple iPhone 5 in ihren Warenkorb legen zu können.

Hinzu kommt, dass das iPhone 5 lange genug vor Weihnachten auf den Markt kommen wird, um im Weihnachtsgeschäft eine sehr große Rolle zu spielen. Experten gehen sogar davon aus, dass das iPhone 5 im letzten Quartal dieses Jahres einen neuen Rekord für iPhone-Verkaufszahlen aufstellen wird, was auf jeden Fall wahrscheinlich ist.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 9.0/10 (5 votes cast)

Kommt endlich der LTE-Chip für das iPhone 5?, 9.0 out of 10 based on 5 ratings