Kostenlose Xtra Card

Die Welt der Prepaid Anbieter kennt nicht nur Angebote, bei denen man ein erweitertes Startguthaben erhalten kann, etwaige Tarifoptionen kostenlos bekommt oder günstiger auf ein Starterpaket zugreifen darf. Vielmehr gibt es auch Aktionen zu finden, im Zuge derer man sich eine Prepaid SIM komplett kostenlos sichern kann, ohne dafür etwa eine Vertragsbindung eingehen oder eine Grundgebühr zahlen zu müssen.

Die Xtra Card der Telekom für kurze Zeit umsonst erhältlich

Aktuell kann man genau ein solches Angebot über die Telekom finden, die für kurze Zeit und nur online eine Xtra Card ohne Kosten zur Verfügung stellt. Ebenjene SIM Karte kommt ohne eine Grundgebühr, einen Mindestumsatz und eine Vertragsbindung daher, sodass man wirklich nur die kostenfreie Prepaid SIM zur Verfügung gestellt bekommt, ohne etwaige Fallen oder versteckte Optionen fürchten zu müssen.

Sobald man sich im Kundencenter der Telekom erstmals angemeldet hat, bekommt man sogar noch 3 Euro Startguthaben zur Verfügung gestellt, die ebenfalls an keine bestimmten Forderungen geknüpft sind. Lässt man die kostenlose Xtra Card freischalten, dann wird dies noch einmal mit 50 Freiminuten belohnt, die man während der Nutzungszeit der Prepaid SIM verbrauchen kann, und zwar netzintern.

Gleichzeitig kann man sich noch einen weiteren Bonus sichern, indem man das eigene Prepaid Guthaben auflädt. In diesem Fall gibt es 100 Frei SMS verfügbar gemacht, die ebenfalls ausschließlich netzintern verwendet werden können. Da man das Guthaben zu Beginn ohnehin aufladen sollte, ist es ratsam, dass man sich den Bonus in Form der 100 Frei SMS auf jeden Fall auch noch sichert.

Abseits der Freieinheiten zahlen Kunden der kostenfreien Xtra Card der Telekom lediglich 5 Cent netzintern für Gesprächsminuten und versandte SMS-Kurznachrichten. Gesprächsminuten in alle weiteren Fest- und Mobilfunknetze werden mit 15 Cent abgerechnet, solange die Gespräche im Inland geführt werden. Bei einem Versand einer SMS-Nachricht innerhalb Deutschlands und außerhalb des Telekom-Netzes werden 19 Cent pro Einheit fällig.

Die Tarifdetails der Telekom Xtra Card in der Übersicht:

• kostenlose Verfügbarkeit der Prepaid SIM
• keine Grundgebühr
• kein Mindestumsatz
• keine Vertragsbindung
• 50 Freiminuten (netzintern) bei Freischaltung der SIM-Karte
• 100 Frei SMS (netzintern) direkt nach erster Aufladung des Guthabens
• 3 Euro frei verfügbares Guthaben bei Anmeldung im Kundencenter
• 5 Cent pro Gesprächsminute und SMS-Nachricht (netzintern)
• 15 Cent pro Gesprächsminute in alle weiteren dt. Fest- und Handynetze
• 19 Cent pro versandte SMS-Kurznachricht innerhalb Deutschlands
• nur online verfügbar und nur für kurze Zeit

Fazit: Sollte man Interesse daran haben, eine kostenlose SIM Karte zu erhalten, dann ist ein Blick auf das Angebot der Telekom Xtra Card auf jeden Fall ratsam. Gerade dann, wenn man oft netzintern anrufen und simsen möchte, kommen die Vorteile der kostenlosen SIM Karte zu tragen, die darüber hinaus auch den einen oder anderen Bonus offerieren kann, etwa bei der Erstaufladung des Prepaid Guthabens.

Aus diesem Grund bekommt man eine Fülle an Funktionen und Optionen geboten, ohne für diese Geld bezahlen zu müssen. Damit ergibt sich ein Umstand, der dafür sorgen dürfte, dass die Xtra Card in der kostenfreien Variante von vielen Interessenten bestellt wird und schnell wieder aus dem Programm genommen werden könnte. Dementsprechend sollte man bei Interesse schnell zuschlagen und nicht viel Zeit verstreichen lassen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 9.0/10 (6 votes cast)

Kostenlose Xtra Card der Telekom für kurze Zeit umsonst erhältlich, 9.0 out of 10 based on 6 ratings