Bei Maxxim hat man sich im August 2012 eine neue Aktion überlegt, die diesmal bis zum 23.08.2012 gültig ist und bis dahin von interessierten Neukunden gebucht werden kann. Unter anderem beinhaltet das Angebot ein rein rechnerisch kostenfrei erhältliches Starterpaket, das viele Neukunden interessieren dürfte.

Rein rechnerisch kostenloses Starterpaket bei Maxxim Prepaid verfügbar

Aktuell ist das Starterpaket von Maxxim nämlich für 4,95 Euro statt der üblichen 9,95 Euro verfügbar, wobei die standardmäßigen 5 Euro Startguthaben auch weiterhin integriert sind. Somit ergibt sich die – rechnerisch betrachtete – kostenlose Verfügbarkeit des Starterpakets aus dem Hause Maxxim.

Für alle Neukunden, die bis zum 23. August zugreifen, gibt es aber auch noch ein garantiertes Bonusguthaben in Höhe von 40 Euro geboten, das in zwei Schritten zu je 20 Euro gutgeschrieben wird. Dies geschieht jeweils am Monatsanfang der beiden Folgemonate nach dem Kauf der Prepaid SIM.

Sollte man darüber hinaus die optionale Festnetz Flatrate schon bei der Bestellung des Starterpakets buchen, dann kann man diese einen Monat lang kostenlos verwenden. Zusätzlich zum Startguthaben von 45 Euro gibt es also noch eine Ersparnis geboten, die sich auf 9,95 Euro beläuft und ausschließlich im Zuge der Aktion verfügbar ist.

Der Maxxim 8 Cent Einheitstarif in der Übersicht

Nutzt man eine Prepaid SIM-Karte im Tarif Maxxim 8 Cent plus, dann muss man in diesem lediglich 8 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze zahlen. Damit liegt Maxxim auf einem guten Niveau, auch wenn Anbieter wie helloMobil oder discoTEL noch günstigere Einheitspreise zu bieten haben.

Bei Maxxim ist es überdies so, dass eine SMS-Kurznachricht ebenfalls für 8 Cent pro Einheit verschickt werden kann, insofern der Versand in ein deutsches Mobilfunknetz erfolgt. Als Kunde im Maxxim 8 Cent plus Tarif wird man weder mit einer Vertragsbindung, einer Grundgebühr noch einem Mindestumsatz konfrontiert und zahlt dementsprechend nur dann, wenn man die Services von Maxxim in Anspruch nimmt.

Diese Tarifoptionen stellt Maxxim Prepaid zur Verfügung

Wer Kunde im Maxxim 8 Cent plus Tarif ist, der kann sich mehrere Tarifoptionen buchen, um die Nutzung des Mobilfunktarifes noch günstiger gestalten zu können. Die oben genannte Festnetz Flatrate kostet 9,95 Euro pro Monat und bringt eine unbegrenzte Telefonie ins dt. Festnetz mit sich. Eine SMS Flatrate steht ebenfalls zur Auswahl, diese kostet 12,95 Euro pro Monat und ermöglicht einen unbegrenzten SMS-Versand innerhalb Deutschlands.

Zudem lassen sich gleich fünf mobile Datenflatrates buchen, und zwar die Folgenden: OptiSurf 100 MB (kostet 4,95 Euro pro Monat, 100 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau, danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit), OptiSurf 200 MB (kostet 7,95 Euro pro Monat, 200 MB inkludiertes Datenvolumen bevor Drosselung), OptiSurf 500 MB (kostet 9,95 Euro pro Monat, 500 MB inkludiertes Datenvolumen vor Drosselung), OptiSurf 1 GB (kostet 14,95 Euro pro Monat, 1 GB inkludiertes Datenvolumen bevor Drosselung) sowie OptiSurf 3 GB (kostet 19,95 Euro pro Monat, 3 GB Datenvolumen vor Drosselung).

Bei den OptiSurf-Paketen gibt es die Besonderheit, dass diese automatisch heruntergestuft werden, sollte man seinen gebuchten Tarif nicht komplett nutzen. Bucht man etwa das 200 MB-Paket, verbraucht aber nur 17 MB Datenvolumen, dann wird lediglich das Paket OptiSurf 100 MB berechnet – durch diesen Umstand spart Maxxim den jeweiligen Kunden ohne eigenes Zutun bares Geld.

Die Tarifdetails der Maxxim Aktion auf einen Blick:

• Starterpaket bis 23. August 2012 für nur 4,95 Euro verfügbar
• 5 Euro Startguthaben integriert
• 40 Euro garantiertes Bonusguthaben inkludiert
• Festnetz Flatrate einen Monat kostenlos verwenden
• 8 Cent pro Gesprächsminute in alle dt. Fest- und Handynetze
• 8 Cent pro SMS-Nachricht innerhalb der dt. Mobilfunknetze
• diverse Tarifoptionen verfügbar
• keine Vertragsbindung
• keine Grundgebühr
• kein Mindestumsatz

Viel Startguthaben und kostenlose Tarifoption als Anreiz für interessierte Kunden

Mit dem neuen Angebot von Maxxim Prepaid, das im August 2012 gebucht werden kann, liegt den Kunden ein interessantes Paket vor. Immerhin gibt es ein garantiertes Startguthaben in Höhe von 45 Euro, ein vergünstigtes Starterpaket sowie eine kostenlose Festnetz Flatrate für einen Monat lang geboten.

Damit liegt Maxxim im Vergleich zu anderen Prepaid Anbietern sehr gut, zumal der günstige Einheitstarif sowie die verfügbaren Tarifoptionen ebenfalls für einen Kauf des Maxxim Starterpakets sprechen. Wer sich für dieses entscheidet, der kann derzeit nur wenig falsch machen, da das Angebot sehr gut gelungen ist.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 7.4/10 (5 votes cast)

Maxxim Prepaid Karte kostenlos bestellen und gratis sparen, 7.4 out of 10 based on 5 ratings