Mit dem Start des Dezembers geht es auch immer stärker auf Weihnachten zu, sodass die einzelnen Prepaid Anbieter verschiedene Aktionen an den Start bringen. Unter anderem auch Callmobile, das ansonsten nur selten durch neue Aktionen auffällt, nun aber eine Aktion in Verbindung mit dem clever3 Tarif ins Leben gerufen hat.

Im clever3 Tarif gleich 12 Euro Startguthaben erhalten

In diesem Tarif gibt es im Dezember ein besonders hohes Startguthaben geboten, dieses liegt nämlich in Höhe von 12 Euro vor. Da das Starterpaket als solches nur 2 Euro kostet, steht das Starterpaket in Verbindung mit dem clever3 Tarif von Callmobile im Dezember rein rechnerisch kostenlos zur Verfügung.

Darüber hinaus ist es so, dass man sich bei der Mitnahme seiner bestehenden Rufnummer ein Bonusguthaben in Höhe von 30 Euro sichern kann, sodass man im Dezember maximal 42 Euro Startguthaben im Tarif clever3 geboten bekommt. Nutzen lässt sich dieses unter anderem in Verbindung mit dem günstigen Community Tarif.

Pro Gesprächsminute in das Callmobile-Netz zahlt man in diesem nur 3 Cent, für Gespräche in alle anderen Netze werden dagegen 13 Cent pro Minute abgerechnet. Für den Versand einer SMS-Nachricht innerhalb Deutschlands werden in jedem Fall 12 Cent im Einheitstarif vom Prepaidguthaben abgebucht. Durch den preiswerten Community Tarif eignet sich der clever3 Tarif vor allem für jene, die viele Nutzer des clever3 Tarifes kennen.

Im clever9 Tarif aktuell bis zu 35 Euro Startguthaben sichern

Andererseits steht auch der clever9 Tarif von Callmobile zur Verfügung, der im Dezember für 9,95 Euro im Starterpaket gebucht werden kann. In diesem Paket sind erst einmal 5 Euro Startguthaben enthalten, die sich aber durch eine Portierung der eigenen Rufnummer um 30 Euro aufstocken lassen, sodass im clever9 Tarif bis zu 35 Euro Startguthaben erreichbar sind.

Hinzu kommt, dass die Kunden des clever9 Tarifes jeden Monat 10 Freiminuten in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze erhalten – und das ein Leben lang! Dementsprechend sollten vor allem Wenigtelefonierer damit zufrieden sein, pro Monat 10 Freiminuten zur Verfügung gestellt zu bekommen, die nicht separat bezahlt werden müssen.

Der Tarif clever9 von Callmobile bringt einen Einheitspreis in Höhe von 9 Cent mit sich, sodass man pro Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Handynetze nur 9 Cent bezahlen muss. Auch der Versand einer SMS-Kurznachricht wird mit 9 Cent berechnet, insofern man diese innerhalb Deutschlands versendet.

In Kombination mit beiden Callmobile-Tarifen lassen sich auch drei verschiedene Tarifoptionen buchen, darunter zwei mobile Datenflatrates. Zum einen handelt es sich hier um die Daten Flat, die 9,95 Euro pro Monat kostet und 500 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau mit bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde mit sich bringt und zum anderen um die Daten Flat Turbo, die monatlich 19,95 Euro kostet und gleich 5 GB Datenvolumen auf HSPA-Niveau zu bieten hat.

Zu guter Letzt lässt sich auch eine SMS Flatrate buchen, die pro Buchungsmonat mit 9,95 Euro abgerechnet wird. Hierbei handelt es sich aber um keine waschechte Flatrate, da diese maximal 1500 SMS-Kurznachrichten beinhaltet – sollte diese Marke überschritten werden, dann werden 9 Cent pro weiterer SMS berechnet.

Fazit: Die neuen Aktionen von Callmobile sind auf jeden Fall gut gewählt, insbesondere der clever3 Tarif dürfte interessant sein, wenn man viele Freunde und Bekannte hat, die ebenfalls auf diesen Tarif zurückgreifen. Dann nämlich greift der günstige Preis für Telefonate innerhalb der Community, ansonsten ist auch der clever 9 Tarif einen Blick wert, der mit bis zu 35 Euro Startguthaben ausgerüstet ist.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.7/10 (15 votes cast)

Neue Callmobile Prepaid Bonus Aktion zu Weihnachten 2011, 8.7 out of 10 based on 15 ratings