Nachdem das Jahr 2011 nun vorüber ist, gehen die verschiedenen Prepaid Discounter nahtlos zum Jahr 2012 über und passen ihre Aktionen dementsprechend an bzw. bringen neue Aktionen an den Start. Unter anderem hat man auch bei helloMobil eine neue Aktion gestartet, die noch bis zum 19. Januar 2012 gültig ist und ein üppiges Startguthaben mit sich bringt.

Bei helloMobil im Januar gleich 65 Euro Startguthaben erhalten

Und zwar bringt das Angebot von Mobilfunkanbieter helloMobil im Januar ein Startguthaben von unglaublichen 65 Euro mit sich, die sich wie gehabt auf verschiedene Posten aufteilen. Die ersten 5 Euro des Guthabens werden direkt nach dem Kauf des Starterpakets zur Verfügung gestellt, das im Moment lediglich 4,95 Euro kostet.

Darüber hinaus gibt es ein Bonusguthaben in Höhe von 45 Euro geboten, das in den drei Folgemonaten nach dem Kauf der Prepaid SIM gutgeschrieben wird und nur innerhalb der jeweiligen Buchungsmonate genutzt werden kann. Hierbei erfolgt die Aufladung des eigenen Prepaid Guthabens in Schritten zu je 15 Euro pro Monat.

Der dritte Bonus zeigt sich in Form einer kostenlosen Nutzung des OptiSurf 100 MB-Paketes, das für gewöhnlich mit 4,95 Euro pro Nutzungsmonat berechnet wird. Durch die aktuelle Aktion von helloMobil spart man sich also 14,85 Euro und kommt somit auf einen gesamten Bonus in Höhe von 64,85 Euro.

Der helloMobil 8 Cent-Tarif plus die OptiSurf-Pakete auf einen Blick

Sollte man eines der weiteren OptiSurf-Pakete buchen, dann wird der Bonus trotzdem gutgeschrieben und lediglich die Differenz zu den 4,95 Euro vom eigenen Prepaid Konto eingezogen. Zur Auswahl stehen insgesamt vier OptiSurf-Pakete, die sich frei buchen und zu jeder Zeit wieder abbestellen lassen.

Den Anfang macht hierbei das Paket OptiSurf 100 MB, das 100 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau mit sich bringt und monatlich 4,95 Euro kostet. Überdies gibt es noch die Pakete OptiSurf 200 MB (200 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau für 7,95 Euro pro Monat), OptiSurf 500 MB (500 MB Datenvolumen auf HSPA-Niveau für 9,95 Euro pro Monat) und OptiSurf 1 GB (1 GB Datenvolumen auf HSPA-Niveau für 14,95 Euro pro Monat) geboten.

Sollte man ein Paket buchen, dessen Volumen man nicht komplett ausreizt, dann wird nach Möglichkeit das günstigste Paket berechnet. Bucht man zum Beispiel das Paket OptiSurf 1 GB, verbraucht im Buchungsmonat aber nur 73 MB Datenvolumen, dann wird lediglich das Paket OptiSurf 100 MB abgerechnet, wobei dies automatisch durchgeführt wird.

Im angesprochenen Tarif von helloMobil greift man auf einen Einheitspreis zu gerade einmal 8 Cent zurück. Dementsprechend zahlt man pro Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze nur 8 Cent, zusätzlich dazu wird auch der Versand einer SMS-Nachricht im Inland mit nur 8 Cent berechnet.

Fazit: Alleine schon wegen des stattlichen Guthabens ist der Kauf des Starterpakets von helloMobil eine sehr gute Idee. Hinzu kommt, dass man den sehr preiswerten Einheitstarif zu nur 8 Cent nutzen und verschiedene Tarifoptionen buchen kann, die den Komfort auf ein hohes Level heben. Somit sollte man sich das Angebot von helloMobil gut anschauen und auf Wunsch schnell zugreifen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (17 votes cast)

Neue helloMobil 8 Cent Prepaid Tarife plus die OptiSurf-Pakete auf einen Blick, 8.6 out of 10 based on 17 ratings