simply basic pro

Einen Angriff auf die Prepaid Discounter des Marktes wagt simply jetzt mit zwei neuen Mobilfunktarifen. Durch diese beiden Tarife soll es den Kunden des Mobilfunk-Discounters noch einfacher und besonders günstiger möglich sein, mobil zu telefonieren.

Ein wichtiger Pfeiler des neuen simply Basic Pro-Tarifs ist auch die Kostenbremse, die bei einem Monatsumsatz von 55 Euro alle weiteren SMS und Gesprächsminuten kostenlos werden lässt (Sonderrufnummern, Premium-SMS, Festnetz-SMS und Rufumleitungen ausgenommen).

Mit diesem Novum ermöglicht simply es, mit dem neuen Basic Pro-Tarif die Kunden vor unnötig hohen monatlichen Kosten zu schützen.

Wie bei einer Prepaid-Bindung üblich zahlt man bei simply weder Grundgebühr noch muss einen langfristigen Vertrag abschließen. Dennoch bekommt man überzeugende D-Netz Qualität geboten!

Der erste Tarif ist der simply Basic-Tarif, der mit günstigen 9 Cent pro SMS oder Gesprächsminute in alle deutschen (Mobilfunk-)Netze lockt. Desweiteren hat man als Kunde mit simply Basic-Tarif seine Kosten jederzeit unter Kontrolle, da das Gesprächsguthaben per Aufladung freigeschaltet wird.

Alle Details zu den neunen simply Basic Tarifen hier direkt bei simply

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (19 votes cast)

Neue Simply Prepaid Tarife mit Kostenbremse , 8.5 out of 10 based on 19 ratings