Neue Smartphones und Tablet PCs werden von den verschiedenen Mobilfunkanbietern immer wieder exklusiv vermarktet, solange der jeweilige Hersteller das auch möchte. Bei Vodafone Deutschland hat man sich einige hochkarätige Geräte sichern können, von denen man aber noch nicht weiß, ob diese tatsächlich auch nur über Vodafone erscheinen werden. Aber selbst wenn dem nicht so sein sollte, mit den neuen Produkten hat Vodafone auf jeden Fall ein sehr gutes Händchen bewiesen.

Neue Tablet PCs: HTC Flyer und LG Star Tab

Im Bestandsrechner von Vodafone tauchen nämlich einige neue Einträge auf, zu denen unter anderem auch die zwei Tablet PCs HTC Flyer und LG Star Tab gehören. Gerade das HTC Flyer dürfte interessant sein, da dieses das erste HTC-Tablet überhaupt ist und dementsprechend hohe Erwartungen mit sich führt, was angesichts der sehr guten Smartphone-Sparte von HTC nicht verwunderlich ist.


Hinzu kommt, dass die nVidia Tegra 2-Basis sehr viel Leistung ermöglicht und aus dem HTC Flyer eines der aktuell schnellsten Tablet PCs machen dürfte. Passend dazu wird natürlich Google Android 3.0 Honeycomb vorinstalliert sein, dessen Vorzüge im Zuge der offiziellen Präsentation von Google genannt wurden und sich nun im Kampf gegen Apple und das iOS beweisen müssen.

Neue Smartphones: HTC Desire 2, HTC Pyramid und LG Optimus 3D

Neben den zwei neuen Tablet PCs hat Vodafone in Zukunft auch eine ganze Palette an neuen Smartphones im eigenen Portfolio, von denen gleich zwei Geräte von HTC stammen. Gemeint sind das HTC Pyramid und das HTC Desire 2, wobei sich das erste in der Mittelklasse und das zweite Smartphone in der High End-Klasse einfinden dürfte.

Aus diesem Grund darf man besonders auf das HTC Desire 2 gespannt sein, das mit einem 4,x Zoll großen Touchscreen-Display, nVidia Tegra 2 Dual Core-CPU, Dual Core-GPU und Google Android 2.3 Gingerbread auf den Markt kommen soll. Das sollten sehr gute Voraussetzungen sein, um dem kommenden Apple iPhone 5 Paroli bieten zu können.

Einen noch anderen Weg als nur pure Leistung geht man bei LG, wo man mit dem LG Optimus 3D das erste 3D-Smartphone der Welt in seinen Reihen hat. Auch dieses wird mit einer entsprechenden Leistung ausgestattet sein, bietet dafür aber noch ein 3D-Display, das für einige Spiele und vor allem Serien und Filme gut genutzt werden kann.

Angriff auf die Konkurrenz

Mit den aufgeführten Geräten will man bei Vodafone anscheinend dafür sorgen, dass man die Konkurrenz wie Telekom, o2 oder die diversen Prepaid Discounter auf Distanz halten bzw. seine Marktanteile ausbauen kann. Dass Vodafone hierzulande sehr gefragt ist, das hat man unter anderem daran gesehen, dass Vodafone die meisten iPhone 4-Geräte in der Vorweihnachtszeit absetzen konnte.

Aufgrund der neuen Smartphones und Tablet PCs könnte man bei Vodafone nun noch einmal profitieren und seine Angebote um einiges attraktiver als ohnehin schon gestalten. Und solange die Konkurrenz nicht ebenfalls mit einem Angebot der genannten Geräte aufwarten kann, dürften Vodafones Chancen gut stehen.

Fazit: Die neue Generation von Smartphones und Tablets strömt so langsam aber sicher auf den Markt und bei Vodafone scheint man vieles richtig gemacht zu haben, zumindest einmal was die Auswahl der künftig angebotenen Produkte betrifft. Sollten dazu noch die entsprechenden Tarife angeboten werden, dann muss sich die Konkurrenz vor Vodafone noch mehr in Acht nehmen als ohnehin schon.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (16 votes cast)

Neue Smartphones bei Vodafone HTC Desire 2 - HTC Pyramid und LG Optimus 3D, 8.6 out of 10 based on 16 ratings