Markenübergreifend für 0 Cent untereinander telefonieren

friends4free

Erst vor kurzer Zeit hat Maxxim Prepaid seinen friends4free Tarif gestartet, den man sich schon jetzt mit einem Bonus sichern kann. Und das dank einer Verlängerung der Aktion sogar bis in das neue Jahr hinein.

25 Euro Startguthaben extra für Rufnummernportierung

Gleich 25 Euro Startguthaben extra bekommt man, wenn man seine alte Rufnummer mit zu Maxxim Prepaid nimmt, wodurch sich ein maximales Startguthaben in Höhe von ebenjenen 25 Euro ergibt. Das Starterpaket von Maxxim friends4free bringt nämlich kein eigenes Startguthaben mit sich.

Dafür ist der Preis für das Paket mit Prepaid SIM mit 4,95 Euro aber auch entsprechend günstig, sodass man das fehlende Startguthaben leichter verschmerzen kann. Aufladen lässt sich das Maxxim-Guthaben unter anderem per Guthabenkarte, SMS oder über das Internet.

Prepaid Tarif Maxxim friends4free

Der Maxxim friends4free Tarif bringt eine Besonderheit mit sich, mit diesem kann man nämlich kostenfrei unter allen Nutzern des Tarifes telefonieren. Das gilt im Übrigen auch dann, wenn diese die friends4free Tarife von helloMobil bzw. simply nutzen.

Abgesehen von der Möglichkeit kostenlos innerhalb der Community zu telefonieren, bieten die drei Mobilfunkanbieter auch darüber hinaus günstige Mobiltelefonie an. Und zwar in einem Einheitstarif zu nur 9 Cent, die für alle SMS und Gesprächsminuten innerhalb der deutschen Fest- und Handynetze berechnet wird.

Fazit: Alleine die Option, kostenlos innerhalb der Community zu telefonieren, macht Maxxim friends4free zu einer wirklich günstigen Alternative. Durch das zusätzliche Startguthaben in Höhe von 25 Euro bekommt man zudem einen weiteren Anreiz für einen Wechsel seines Mobilfunkanbieters geboten.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (12 votes cast)

Neuer Prepaid Tarif Maxxim friends4free mit 25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme, 8.6 out of 10 based on 12 ratings