Im Bereich der mobilen Geräte gibt es gerade einige neue Entwicklungen, die ganz besonders von Samsung und Apple vorangetrieben werden. Bei Samsung plant man nämlich einen Angriff auf die Smartphones und Tablets von Apple, das kalifornische Unternehmen Apple will selbst eine Attacke auf Nokia wagen, und das mit bisher ungewöhnlichen (zumindest für Apple) Methoden.

Neues Samsung Galaxy S2 ist dünnstes Smartphone der Welt

Auf dem Mobile World Congress 2011 offiziell vorgestellt worden ist unter anderem das Samsung Galaxy S2, das der Nachfolger des bisher erfolgreichsten Android-Smartphones überhaupt ist. Mit neuer Technik und einem besonderen Design will das Samsung Galaxy S2 auf ganzer Linie überzeugen und der neue Verkaufsschlager für Samsung werden.

Unter anderem hat das Samsung Galaxy S2 einen 4,3 Zoll großen Touchscreen (Super AMOLED Plus-Display), eine Dual Core-CPU (pro Kern 1 Gigahertz Taktrate), eine 8 Megapixel-Kamera (auf der Rückseite), eine 2 Megapixel-Kamera (Frontseite) und Google Android 2.3 Gingerbread zu bieten.

Hinzu kommt, dass das Gerät mit einer Dicke von 8,49 Millimetern das zurzeit dünnste Smartphone der gesamten Welt ist, was für Marketingzwecke sehr gut genutzt werden könnte. Auf den Markt kommen soll das Samsung Galaxy S2 noch im Februar 2011, was einen schnellen Release verspricht.

10,1 Zoll großes Samsung Galaxy Tab soll iPad 2 aufhalten

Neben dem Samsung Galaxy S2 hat der koreanische Hersteller auch ein neues Galaxy Tab vorgestellt, das mit einem größeren 10,1 Zoll großen Display auf den Markt kommen wird. Verglichen mit dem bisherigen 7 Zoll-Modell wird das neue Galaxy Tab also um 3,1 Zoll größer sein, was noch größer als das Apple iPad (9,7 Zoll) ist.

Die Auflösung des 10,1 Zoll Galaxy Tabs wird 1280×800 Pixel betragen, als Prozessor ist ein Modell mit zwei Kernen und einer Taktrate von einem Gigahertz pro Kern integriert, was für ausreichend Leistung sorgen dürfte. Das Betriebssystem des neuen Galaxy Tabs wird natürlich Google Android 3.0 Honeycomb werden, das von Google explizit für die Nutzung auf Tablet PCs vorgesehen wurde.

Zudem verfügt das Galaxy Tab über zwei Kameras, eine vorne mit 2 Megapixeln Auflösung und eine hinten mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Zwei Versionen wird man vom neuen Samsung Galaxy Tab kaufen können, eine WiFi-only und eine mit UMTS-Chip, der sogar HSPA-Geschwindigkeiten auf HSPA+ Niveau unterstützt.

Apple könnte iPhone Mini planen

Aber nicht nur Samsung hat scheinbar großartige Produkte für die Zukunft parat, auch Apple hat möglicherweise ein neues Ass im Ärmel. Dieses soll das iPhone Mini sein, das von der Technik her auf dem bekannten Apple iPhone 4 basieren soll. Im Vergleich zu diesem soll aber die Größe des Gerätes um 33 % reduziert werden.

Auch einen Preis soll es schon für das Apple iPhone Mini geben, dieser wird bei günstigen 200 US-Dollar erwartet, und das ohne Vertrag, was für Apple einen noch nie dagewesenen Preis für ein Smartphone bedeuten würde. Warum Apple ein solches Gerät planen könnte, das liegt auf der Hand.

Schuld daran dürfte Nokia sein, das mit seinem Deal mit Microsoft das Risiko eingegangen ist, die Vorherrschaft im Bereich der Einsteigersmartphones zu verlieren. Das will Apple anscheinend ausnutzen, um sich selbst in die Pole Position zu bringen. Mit einem solch günstigen iPhone dürften Apples Chancen sehr gut stehen, den Kampf um das Einsteigersegment für sich zu entscheiden.

Fazit: Zwischen Samsung und Apple dürfte in Zukunft ein harter Kampf (noch härter als bislang) zu sehen sein, der sich vom Einsteigersmartphone über das High End-Smartphone bis hin zum Tablet PC erstrecken wird. Gute Argumente haben beide Unternehmen auf ihrer Seite, letztendlich entscheiden die Konsumenten darüber, wer den Wettstreit der Global Player gewinnen wird und als Sieger übrig bleibt.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (15 votes cast)

Neues Samsung Galaxy S2 ist dünnstes Smartphone der Welt , 8.6 out of 10 based on 15 ratings