Payvip Prepaid Mastercard Gold

Wer in der heutigen Zeit eine Kreditkarte haben möchte, der muss nicht immer auf eine klassische Kreditkarte zurückgreifen, die mit bestimmten Ratenrückzahlungen verknüpft ist. Immer beliebter werden nämlich Prepaid Kreditkarten, von denen es mittlerweile sehr viele Angebote zu finden gibt, unter anderem auch die paypluscard.

Prepaid Kreditkarte Ohne Schufa-Prüfung und für nur 39,90 Euro im Jahr

Wie die meisten Prepaid Kreditkarten kommt auch die paypluscard komplett ohne eine Prüfung der Bonität und ohne Schufa-Abfrage aus. Aus diesem Grund kann man die paypluscard auch dann ordern, wenn man selbst negative Einträge in der Schufa-Datenbank besitzt oder derzeit keinen Erwerb vorweisen kann.

Für die paypluscard werden pro Jahr 39,90 Euro fällig, dafür gibt es eine Prepaid MasterCard geboten, die mit den besten Kreditkarten auf dem Markt mithalten kann. Wer zusätzlich zur Hauptkarte noch eine Partnerkarte haben möchte, der muss dafür noch einmal mindestens 9,90 Euro per Annum bezahlen.

Echtzeitüberweisungen und spezielle Angebote für Kunden

Die Bestellung der paypluscard ist sehr einfach gehalten, und zwar ohne Postident-Verfahren, sodass man die Prepaid Kreditkarte um einiges schneller erhalten kann als sonst üblich. Die MasterCard wartet darüber hinaus mit einem sehr edlen hochgeprägtem Design auf, denn immerhin ist die paypluscard gänzlich in Gold gehalten, was man sonst nur von klassischen Kreditkarten kennt. Auch die Hinweise auf einen Prepaid Karte fehlen.

Zu den Vorzügen der paypluscard gehören eine weltweit mögliche Nutzung, tägliche Barauszahlungen in Höhe von bis zu 2.400 Euro sowie eine Echtzeitüberweisung von einer Kreditkarte auf die andere. Doch auch abseits der typischen Vorzüge von Prepaid Kreditkarten bietet die paypluscard ihren Besitzern die eine oder andere Besonderheit.

Denn alle Kunden der paypluscard haben die Möglichkeit, sich spezielle Angebote zu sichern, die beispielsweise in Verbindung mit Mobilfunkanbieter Telekom stehen. So ist es im Bereich des Möglichen, sich ein vergünstigtes Apple iPhone 4 zu kaufen oder aber günstiger an einen Telekom-Vertrag zu gelangen.

Fazit: Die bekannte paypluscard bietet tatsächlich sehr viele Vorteile, weshalb man sich diese auf der Suche nach einer Prepaid Kreditkarte genauer anschauen sollte. Im Prinzip kann man mit der paypluscard nichts falsch machen, denn ein solch edles hochgeprägtes Design ist üblicherweise an strengere Bedingungen geknüpft.

Hier im Prepaid Konto & Kreditkarten Vergleich wird die Karte mit der Konkurrenz verglichen.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 7.2/10 (19 votes cast)

Payplus die hochgeprägte Premium Prepaid Mastercard Kreditkarte im Vergleich, 7.2 out of 10 based on 19 ratings