Prepaid Discounter

Bezeichnet Anbieter, die insbesondere im Prepaid Sektor extrem günstige Gesprächstarife anbieten. Dabei besitzen diese kein eigenes Netz sondern nutzen eines der vier großen Mobilfunkprovider in Deutschland (D1, Vodafone, E+ und O2). Hauptmerkmale sind : Kein Laufzeitvertrag, ohne Grundgebühr, geringe Gesprächskosten, geringe SMS Preise und einheitliche Tarife. In der Regel bieten Prepaid Discounter dafür ihren Service meist nur online und telefonisch an.
Die Produkte der Prepaid Discounter nennt man die Discount Handytarife, die vergleichsweise günstige Gesprächsminuten bieten, da die Prepaid Discounter oft keine subventionierten Handys anbieten und über kein eigenes Mobilfunknetz verfügen. Anders als die klassischen Mobilfunkanbieter vertreiben die Prepaid Discounter ihre Prepaid-Tarife nicht über Geschäfte oder spezialisierte Onlineshops sondern z.B. über Einzelhandelsketten und das Internet.
Seit ungefähr 2005 gingen mehrere neue Prepaid-Discounter mit ihren neuen Prepaid Tarifen auf dem deutschen Mobilfunkmarkt an den Start. Es setzten sich vermehrt Einheitspreise durch, die Tarife wurden schnell übersichtlicher und vergleichsweise preiswert, was angesichts der damals herrschenden Aufteilung der Minutenpreise nach Tageszeit, Funknetz und anderen Optionen, ein Segen war. Dies hat einen wahren Boom ausgelöst, der sogar branchenfremde Unternehmen, wie Konsumketten und Drogerieanbieter, in das Geschäftsfeld der Prepaid Dicounter zog.
Inzwischen sind die Minutenpreise schon unter 9 Cent pro Minute gesunken und auch Daten und Handy Flatrates werden angeboten.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.7/10 (15 votes cast)

Prepaid Discounter, 8.7 out of 10 based on 15 ratings