Wie gewohnt bietet der Oktober eine Vielzahl von Aktionen, die von den verschiedenen Prepaid Discountern ins Leben gerufen worden sind. Im Zuge dieser Aktionen lässt sich oftmals viel Geld bei einem Prepaid Vergleich der verchiedenen Mobiltelefonie Angebote einsparen. Welche Oktober Aktionen der Prepaid Anbieter besonders herausstechen, gibt es im Folgenden zu lesen.

Maxxim Prepaid

Alle Neukunden von Maxxim Prepaid bekommen bis zum 15.10.2010 die Möglichkeit geboten, sich ein erweitertes Startguthaben in Höhe von 50 Euro zu sichern. Dieses bekommt man in Verbindung mit einem Starterpaket geboten, das man sich bei Maxxim für nur 9,95 Euro kaufen kann. Gleich nach dem Kauf der Prepaid SIM Karte stehen 5 Euro Gesprächsguthaben zur Verfügung, die restlichen 45 Euro werden auf die drei Folgemonate nach dem Kauf des Starterpakets verteilt. Für jeden Monat gibt es 15 Euro gutgeschrieben, die man für SMS und Telefonate gleichermaßen zu nutzen vermag. Für eine SMS bei Maxxim Prepaid schlägt ein Preis von 8 Cent zu Buche, der ebenfalls für Telefonate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze gültig ist. Mit diesem 8 Cent Einheitstarif bietet Maxxim Prepaid eines der besten Prepaid Angebote auf dem Markt.

discoPLUS

Noch bis zum 14.10.2010 gilt die Aktion von discoPLUS, die immerhin ein Startguthaben von gleich 55 Euro mit sich bringt. Dieses wird verteilt, wobei 5 Euro Startguthaben direkt zur Verfügung stehen. Die weiteren 50 Euro werden in den zwei Folgemonaten nach dem Kauf der Prepaid SIM Karte verfügbar und gelten nur im jeweiligen Buchungsmonat. Für das Starterpaket verlangt discoPLUS den üblichen Preis von 9,95 Euro, als Einheitstarif steht ein Prepaid Tarif zu 7,5 Cent zur Verfügung. Mit diesem kann man für nur 7,5 Cent pro Minute und SMS innerhalb Deutschlands mobil kommunizieren.

Fonic

Der im O2 Netz arbeitende Prepaid Anbieter Fonic bietet seinen 9 Cent Einheitstarif bis zum 17. Oktober mit 30 € Startguthaben an. Ausserdem gibt es bei Fonic einen Surftsick mit UMTS Datenflatrate für maximal 25 € im Monat. Neu ist die automatische Guthaben Aufladefunktion, mit deren Hilfe man optional ab einem Guthaben von 4 Euro eine automatische Prepaid Aufladung auslösen kann.

discoTEL

Eine ganz ähnliche Aktion hat man sich bei discoTEL einfallen lassen, allerdings wird dort weniger Bonusguthaben zur Verfügung gestellt. Bis zum 14.10.2010 kann man sich bei discoTEL beim Kauf eines Starterpakets für 9,95 Euro ein Startguthaben von 45 Euro sichern. Die ersten 5 Euro lassen sich vom Start weg für SMS und Telefonate verwenden, die übrigen 40 Euro bekommt man über zwei Monate verteilt gutgeschrieben. Jeweils 20 Euro lassen sich jeweils im Monat ausnutzen, wobei man diese so gut wie möglich aufbrauchen sollte, da diese nur im jeweiligen Monat gültig sind. Telefoniert werden kann bei discoTEL für nur 7,5 Cent, und das in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Auch für eine SMS zahlt man im Inland nur 7,5 Cent bei discoTEL, womit der Prepaid Discounter zu den günstigsten Angeboten überhaupt gehört.

Callmobile

Bei Callmobile können Neukunden gleich mehrfach profitieren, wobei eine Profitmöglichkeit lebenslang gültig ist. Jeden Monat verschenkt Callmobile nämlich 10 Freiminuten in alle deutschen Netze. Darüber hinaus gibt es bei Callmobile zurzeit bis zu 22 Euro Startguthaben gutgeschrieben, wenn man sich den clever3-Tarif im Starterpaket für nur 2 Euro kauft. Von Beginn an sind gleich 12 Euro Startguthaben enthalten, weitere 10 Euro Guthaben gibt es dann, wenn man seine alte Rufnummer zu Callmobile portieren lässt. Eine weitere Einsparmöglichkeit gibt es dann, wenn man als Neukunde die Optionen Community Flat und Festnetz Flat bucht. Für insgesamt drei Monate wird dann nur ein Betrag von 14,95 Euro fällig, sonst läge der Preis bei 44,85 Euro für drei Monate.

McSIM

Auch der Mobilfunk Discounter McSIM hat eine Aktion gestartet, die noch bis zum 15.10.2010 gültig ist und bei der sich Neukunden gleich zwei Vorteile sichern können. Diese lassen sich in Verbindung mit dem günstigen 8 Cent Einheitstarif (gilt für alle SMS und Telefonate innerhalb der deutschen Netze) besonders genießen. Zum einen gibt es nämlich gleich 10 Euro Startguthaben von McSIM geboten, die man bei einem Kauf des Starterpakets (der Preis hierfür liegt bei 9,95 Euro) direkt auf seine Prepaid SIM Karte gutgeschrieben bekommt. Und zum anderen bekommt man als McSIM Neukunde einen Monat lang die Möglichkeit, die Handysurf-Flatrate gratis zu nutzen, die üblicherweise mit 9,95 Euro monatlich zu Buche schlägt. Die Handysurf-Flatrate von McSIM bietet HSPA-Geschwindigkeiten beim mobilen Surfen, die bis zu einem verbrauchten Datenvolumen von 250 Megabyte inkludiert sind. Verbraucht man mehr Volumen, dann wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (16 votes cast)

Prepaid Sim-Karten Angebote im Vergleich - Oktober 2010, 8.6 out of 10 based on 16 ratings