Die Telekom-Tochter congstar bietet seit langer Zeit seinen günstigen Prepaid Tarif an, der natürlich im sehr gut ausgebauten D1-Netz realisiert worden ist. Den bekannten congstar UMTS Stick kann man sich aktuell im Zuge einer besonderen Aktion sichern, bei der man nicht nur den vergünstigen Prepaid Stick zur Verfügung gestellt bekommt.

Prepaid Surfstick von congstar für nur 29,99 Euro im Starterpaket

Bis zum 31. Mai 2011 kann man sich den congstar Surfstick für nur 29,99 Euro im Starterpaket sichern, zusätzlich dazu gibt es ein integriertes Startguthaben in Höhe von 10 Euro, das sich natürlich insbesondere für das mobile Surfen verwenden lässt. Aber auch für Mobiltelefonie und den Versand von SMS-Nachrichten steht das Prepaid Guthaben zur Verfügung.

Wem die 10 Euro Startguthaben nicht ausreichen sollten, dem sei die Rufnummernmitnahme ans Herz gelegt, mit der man noch einmal 25 Euro weiteres Prepaid Guthaben bekommen kann. Dementsprechend gibt es im Mai maximal 35 Euro Startguthaben in Verbindung mit dem congstar Prepaid Surfstick geboten.

Die congstar Tagesflatrate für 2,49 Euro in der Übersicht

Wer den congstar UMTS Stick in Verwendung hat, der kann diesen in Zusammenhang mit der congstar Tagesflatrate nutzen, die pro Nutzungstag mit 2,49 Euro abgerechnet wird. Leider bietet congstar keinen Kostenschutz wie beispielsweise blau.de oder Fonic an, sodass man wirklich jeden Nutzungstag berechnet bekommt.

Pro Tag gibt es bei congstar Tagesflatrate 500 Megabyte Datenvolumen auf HSPA-Niveau geboten, wobei nicht bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde zur Verfügung stehen, sondern lediglich bis zu 3,6 Mbit pro Sekunde, was für die meisten Anwender aber vollends ausreichen dürfte. Überschreitet man das Inklusivvolumen von 500 MB, dann drosselt congstar die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau herunter.

Insofern man mit seiner congstar Prepaid SIM nicht nur mobil im Internet surfen möchte, kann man diese in Verbindung mit dem congstar 9 Cent Einheitstarif nutzen. In diesem werden alle Gesprächsminuten innerhalb der deutschen Fest- und Mobilfunknetze mit 9 Cent abgerechnet, zudem erfolgt auch eine standardmäßige Abrechnung von SMS-Nachrichten zu 9 Cent bei einem Versand im Inland.

Fazit: Zwar ist das congstar Angebot im Mai relativ attraktiv, vor allem aufgrund des vergünstigen Starterpakets und bis zu 35 Euro Startguthaben, dennoch fehlen ein Kostenschutz sowie die volle HSPA-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde, sodass Vielsurfer lieber zu einer Alternative greifen sollten.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (15 votes cast)

Prepaid Surfstick von congstar für nur 29,99 Euro im Starterpaket, 8.5 out of 10 based on 15 ratings