Wenn man sich den Markt der Tablet PCs anschaut, dann fällt schnell auf, dass das Apple iPad das dominierende Gerät ist, das weit über 80 % der gesamten Marktanteile auf sich vereinen kann. Aus dem Lager Android-Geräte ist bisher lediglich das Asus Eee Pad Transformer recht erfolgreich, sodass die Hoffnung insbesondere auf Samsung ruht.

Samsung Galaxy Tab 8.9 und 10.1: Hoffnung des Android-Lagers

Schließlich hat Samsung noch das Galaxy Tab 8.9 und auch das Galaxy Tab 10.1 in der Hinterhand, die beide dafür sorgen könnten, dass Samsung viele Marktanteile für sich gewinnen kann. Dazu müssten die beiden Tablets aber erst einmal auf den Markt kommen, was sich aktuell ein wenig zu verzögern scheint.

Eigentlich sollten die beiden neuen Galaxy Tab-Modelle bereits im Juni auf den Markt kommen, danach gab es aber eine voraussichtliche Verzögerung bis zum Juli dieses Jahres, die sich mittlerweile auf den August ausgeweitet hat. Unter Umständen wird Samsung aber noch länger brauchen, um den Marktstart zu vollziehen.

Verzögerung aufgrund von Softwareproblemen?

Die Frage, die man sich momentan stellt, richtet sich nach dem Grund der Verzögerung. Auch wenn Samsung keine Informationen diesbezüglich preisgibt, soll die Hardware überraschenderweise nicht die Schuld an den Problemen tragen, was man bereits von anderen Herstellern her kennt und demnach auch bei Samsung angenommen hatte.

Vielmehr soll aber das Google Android OS das Problem sein, von dessen Umsetzung man bei Samsung anscheinend noch nicht begeistert ist, sodass man die beiden neuen Galaxy Tabs erst dann auf den Markt bringen möchte, bis das Android OS richtig gut läuft. Wie lange das dauern wird, das steht aktuell noch vollkommen in den Sternen.

Fazit: Durch den immensen Erfolg des Samsung Galaxy S2 ist es alles andere als unwahrscheinlich, dass auch das Samsung Galaxy Tab 8.9 bzw. das Samsung Galaxy Tab 10.1 ein voller Erfolg für das Unternehmen aus Südkorea wird. Zumindest für das Android-Lager bleibt das zu hoffen, denn viele erfolgreich Android-Tablets gibt es bisher noch nicht zu finden.

Aus diesem Grund wartet man fast schon verzweifelt darauf, dass die beiden neuen Galaxy Tabs auf den Markt kommen, um dem Apple iPad 2 Paroli bieten zu können. Sollte Apple aber tatsächlich im Herbst mit dem Release des Apple iPad 3 aufwarten, dann könnte es selbst für das Samsung Galaxy Tab 10.1 schwer werden, Apples Dominanz auch nur im Geringsten zu gefährden.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (19 votes cast)

Samsung Galaxy Tab 8.9 und 10.1 als Hoffnung des Android-Lagers, 8.6 out of 10 based on 19 ratings