simply sympli simply simplytel
Paypal-Aktion

Aktion für Paypal-Kunden - Testbericht verfassen und Geld verdienen!

Wir bieten 1 Euro pro 100 Worte (bis maximal 3 Euro) pro Testbericht! So bald wir deinen Testbericht freischalten, wird das Geld sofort direkt auf dein Paypal-Konto eingezahlt! Gib einfach deine bei Paypal registrierte Email-Adresse im gekennzeichneten Formularfeld an.

simply Meinungen / Testberichte

Dein Name:

  *

Dein Paypal-Konto:

  (kein Pflichtfeld, hier nur eintragen um über Paypal Geld zu verdienen!)

Bewertung der Seite

Dein Testbericht:

  *

1
2
3
4
5

In welchem Feld ist der Punkt?

  *

Abschicken      (* = Pflichtfelder)

« Bisherige Testberichte: 20 Beitraege auf 2 Seiten  |  Aktuelle Seite: 1 »
[ 1 ] [ 2 ]

Klaus Dieter Lücke schrieb am 14.01.2012 um 09:45:

Hatte bis vor kurzen 2 Verträge bei Simply.Da Simply von derzeit D1 auf O2 wechseln will habe ich die Verträge gekündigt, weil ich in meinem Ort einen schlechten Empfang über O2 habe.Die Kündigung wurde auch sofort bestätigt mit dem Hinweiß auf das Kartenpfand (ca. 30 EUR pro Karte) wenn diese nicht innerhalb von drei Wochen zurückgaschickt werden.Als nächstes habe ich zwei neue Verträge bei Congstar abgeschlossen und zunächst die Rufnummernmitnahme mit angekreuzt.Im nachhinein habe ich mich aber entschieden die Rufnummernmitnahme nicht zu nutzen, da mir die Kosten für evtl. Kartenpfand 2 x 30 Euro und die Gebüren für die Portierung auch noch einmal ca.2x 30 Euro die Sache nicht wert waren.Darauf hin hat Congstar die Portierung der beiden Rufnummern sofort storniert und mir die Stornierung gleich bestätigt.Habe dann von Congstar zwei neue Nummern bekommen ohne 25 EUR Guthaben pro Vertrag bei Rufnummerübernahme, wie sonst üblich.So nun Habe die Rechnung von Simply bekommen, das Kartenpfand wurde zwar verechet aber die Portierungsgebühren von 2x 25 EUR + Mwst wurden mir voll berechnet weil angeblich schon Leistungen von Simply erbracht wurden !!??
Nun sind meine alten Nummern und auch das Guthaben von Congstar futsch. Aber ich bin um eine Erfahrung reicher ... Nie wieder Simply !!!

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Elvira Kuhn schrieb am 29.12.2011 um 20:37:

Simply hat meine alte D1-Karte einfach in eine o2-Karte umgetauscht!!!

Reklamation erbrachte noch schlechtere vodafone-Karte!

Trotz erneuter Reklamation über teure Hotline sitze ich nun immer noch ohne jeglichen Handyempfang hier!

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

manphret schrieb am 20.07.2011 um 08:23:

Simply schreibt zur Zeit alle Bestandskunden an, auf den 'Simply Clever' Tarif umzusteigen. Hört sich erstmal gut an. Aber wer bei seinem alten Simply Prepaid Vertrag bleiben will, weil er viel (und günstig) mit anderen Simply Kunden telefoniert, der ist ab sofort der Gelackmeierte. Der zahlt jetzt plötzlich 250 Prozent mehr, wenn er eine 'Simply Clever' Nummer anruft.
Simlpy Clever ist scheinbar eine andere Firma. Das hat mit der altbewährten Simply Community nichts mehr zu tun.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

heberle schrieb am 03.07.2011 um 13:22:

Simply hat mein Guthaben von ca. 25 € in 4 € umgewandelt und meine Online-Rechnungen für 5 Monate gelöscht, dass ich nichts beweisen konnte.

Wahnsinn… :-(

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Victor schrieb am 14.06.2011 um 11:21:

Kartenpfand, trotz rechtzeitiger Rücksendung in die Rechnung gestellt.
Und zwar jedes Mal! 8-O

"Administrationsgebühr" - Abzocke

Bei Prepaid - keine richtige Kostenkontrolle...

Beim Nichtzahlen - ganz üble Einschüchterungspraktiken

Wer bei simply Kunde ist - selber schuld.
Finger weg!

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Willhelm schrieb am 06.06.2011 um 19:23:

Ich fühl mich abgezockt und betrogen!
versteckte kosten, fragwürdiger kartenpfand - hier gehts nur ums geld!
finger weg! kundenfeindliches unternehmen!

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Hans schrieb am 23.03.2011 um 22:25:

Service ist einfach nur schlecht

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

rene schrieb am 21.03.2011 um 17:50:

finger weg schlechter service und abzocker

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

simply? schrieb am 22.02.2010 um 20:00:

Auf dem Markt der Mobilfunk Discounter tummeln sich mittlerweile einige Anbieter, die hin und wieder versuchen durch spezielle Aktionen neue Kunden zu locken. Auch der Prepaid Discounter Simply hält zurzeit einen Bonus für Neukunden bereit, der sich durchaus lohnt.

4,95 Euro für das Starterpaket

Das Starterpaket von Simply gibt es momentan im Angebot, nämlich für 4,95 Euro, wofür es neben der Prepaid SIM Karte auch ein integriertes Startguthaben von 5 Euro, weshalb man die SIM Karte rechnerisch geschenkt bekommt.

Simply mit zwei unterschiedlichen Tarifen

Wer sich für den Dienst von Simply entscheidet, der kann zwischen den Tarifen Community und Einheitstarif wählen. Beim Community Tarif zahlt man nur 3 Cent pro Gesprächsminute innerhalb des Netzes von Simply, Telefonate in andere Netze schlagen mit 13 Cent pro Minute zu Buche.

Auch eine SMS kostet im Community Tarif von Simply 13 Cent, was für einen Prepaid Discounter wirklich nicht günstig ist, sondern fast schon auf Niveau der großen Vertragsanbieter liegt.

Simply Easy kostet sogar noch mehr

Im Tarif von Simply Easy kosten SMS sogar 15 Cent pro Stück, wobei es egal ist, in welches deutsche Mobilfunknetz gesendet wird.

Eine Gesprächsminute ist bei Simply Easy ein wenig günstiger und schlägt nur mit 8,5 Cent zu Buche, und zwar in alle deutsche Fest- und Mobilfunknetze. Das ist auf jeden Fall akzeptabel, macht die hohen Gesprächskosten aber nicht wieder wett.

Fazit: Die Aktion von Simply ist wirklich gelungen, denn immerhin zahlt man netto nichts für die Prepaid SIM Karte des Discounters. Dennoch ist eigentlich nur der Preis pro Minute interessant, der Preis für Nachrichten ist nicht auf dem Niveau der üblichen Prepaid Discounter.

Deshalb sollte man das Für und Wider bei Simply abwägen und nur dann zuschlagen, wenn man die Nachrichten nur in kleinen Stückzahlen verschicken will. Ansonsten gibt es mit Maxxim oder discoTEL weitaus günstigere Anbieter im Bereich der Mobilfunk Discounter.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Siggi schrieb am 17.02.2010 um 11:03:

Bin Wenigtelefonierer und mit Simply eigentlich zufrieden.
Kann Konto online aufladen, das ist Super.
Nur wenn man zwei Monate nicht telefoniert werden Adminsitratorgebühren fällig.
Das nervt total.
Denke an einen Wechsel.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Frank schrieb am 24.10.2009 um 16:44:

Vorsicht bei Simply!! Simply rechnet Datentarife im Voraus ab, obwohl in deren AGBs eindeutig "im nachhinein" steht.
Simply verweist standhaft auf Ihre AGBs, in den anscheinend in weisser Schrift (ich hab es nicht gefunden) im Voraus steht.

Das beste daran, Simply hat meine Kündigung zu Ende Oktober bekommen und bestätigt, schickt mir allerdings heute eine Rechnung für den November. Natürlich im Voraus und verweist beim Widerspruch (mal wieder) auf Ihre AGBs. (In denen das Gegenteil steht.)

Dieser Laden ist das Letzte. Ich kann nur jedem davon abraten.


Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Frank schrieb am 18.10.2009 um 12:53:

Bin mit Simply sehr zufrieden, habe die Flat für ca.3,59Euro/Mon. und telefoniere wohin ich will. Mir wird pro Mon. nur immer gesamt max. 5,90Eur. abgebucht!!! Was will man mehr?

Gruß euer Simply Fan! Frank.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Andreas aus Breisach schrieb am 08.01.2009 um 14:58:

Habe seit 2 Jahren den Simply-Card. Habe jetzt jedoch gewechselt da 15 Cent für eine SMS nicht mehr zeitgemäß sind. Weiterhin sind die Hotlinepreise bei denen man ewig in der Warteschleife gehalten wird der absolute Wucher. Und dann noch unkompetentes Personal. Frechheit.
Habe jetzt zu callmobile gewechselt und voll zufrieden, günstige Minuntenpreise von 9 Cent in alle Netze (auch SMS) und eine preiswerte und fachkundige Hotline.
Kann callmobile nur empfehlen.

Viele Grüße
Andreas

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Elegia Moon schrieb am 26.12.2008 um 20:43:

Ich bin sehr sauer. Mir wurde ein Betrag von über 115 Euro in Rechnung gestellt für ein Gespräch im Ausland von über 1 Stunde. Ein Gespräch in dieser Dauer ist nie stattgefunden. Das Simply-Team war nicht bereit, das Problem zu lösen. Habe mein Vertrag sofort gekündigt.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

John Doe schrieb am 14.10.2008 um 10:05:

Prepaid? Dass ich nicht lache! Vorsicht mit dem Kartenpfand: wer von dem Laden genug hat - und das war bei mir ziemlich schnell der Fall - sollte das Kleingedruckte in den AGB lesen: SIM zurückschicken, sonst wird ein Kartenpfand fällig, dass mit allem Drum und Dran leicht die 30,-€-Grenze knacken kann. Und nicht vergessen: Einschreiben mit Rückschein! Und wenn wir schon dabei sind: Kontoauszügeim Auge behalten: die buchen sonst einfach ab!

Meine Meinung: Finger weg!

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Henry Schwarz schrieb am 01.04.2008 um 18:04:

Das richtige zu finden, ist schwer. Überall Haken und Ösen. Möchte gerne gerne mit meinem UMTS-Handy im Modembetrieb arbeiten, aber wo wo geht das

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Herr Ulrich schrieb am 14.03.2008 um 16:52:

Telefonieren mit simply ist okay, aber wehe , man ist auf den Service angewiesen.
Ich mußte den Kundendienst anrufen, aber trotz Wahnsinspreis pro Minute wird man auf die übliche Dudel- dudel- Warteschhleife geschickt,. Ich habe nach 55 Sekunden aufgelegt und warte jetzt, bis die sich per email melden.

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben

Helmut schrieb am 02.03.2008 um 13:34:

Hatte fünf Simply-Karten (für die ganze Familie), insgesamt hat Simply zu viele versteckte Kosten, bin dann auf Fonic umgestiegen, bin mit Fonic sehr zufrieden, keine versteckten Kosten, einfach und transparent

Text verkleinern Text vergrößern Nach oben
[ 1 ] [ 2 ]
« Bisherige Testberichte: 20 Beitraege auf 2 Seiten  |  Aktuelle Seite: 1 »