Wie heute bekannt wurde senken die blau Mobilfunk GmbH sowie der Prepaid Handytarif Anbieter Simyo ab 01. April 2008 den Minutenpreis für Handy-Gespräche in alle Netze auf nur 9 cent / min . SMS Nachrichten kosten dann einheitlich in alle deutschen Netze ebenfalls nur noch 9 Cent pro SMS .
Alle Kunden, die ab sofort das symyo Starter-Set bestellen, telefonieren ab dem 01.04. automatisch mit den neuen günstigen Konditionen.

Damit machen simyo und blau.de ihre Prepaid Discount Handytarife noch attraktiver. Für das mobiles Surfen im Internet, gilt bei beiden Anbietern unverändert der günstige Datentarif von nur 24 Cent pro Megabyte in fairer 10 KB-Taktung. Beide Prepaid Discounter arbeiten im e-plus Netz und bieten eine Rufnummernmitnahme an. Im Gegensatz zu den D-Netz Discountern Simply sowie Callmobile gibt es bei Simyo und Blau keine Mindestnutzungsgebühr. Auch der aktuelle Prepaid Tarif Testsieger Congstar hat keine solche versteckten Kosten.

Welche weitere Preis-Strategie Simjo.de jetzt einschlagen wird um sich von Blau.de zu differenzieren bleibt abzuwarten. Das Starter-Set für einen einfachen Start in die Welt von simyo wurde dauerhaft auf 9,90 Euro gesenkt inklusive 5,- Euro Startguthaben. In Kombination mit der kostenlosen Rufnummermitnahme* (noch bis zum 31.03.08) ein gutes Symio Angebot. Immerhin kostet ein Symjo Prepaid Paket 10,- € weniger als das gleichwertige Blau Angebot.

Allerdings gibt es bei Blau dafür mehr Startguthaben. Die Blau Prepaid Karte für 19,95 mit 20,- € Startguthaben ist somit rechnerisch fast kostenlos online zu bestellen.

Erhältlich sind die simyo und blau.de Prepaid Startpakete als auch Guthabenkarten sowohl im Internet hier bei Simyo und hier bei Blau , als auch im Handel bei den teilnehmenden Partnern Norma, Real, Kaufland, Media Markt, Saturn, ProMarkt, Budnikowsky, ateka und debitel.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.5/10 (17 votes cast)

Simyo & Blau.de senken Prepaid Tarife ab April auf 9 cent/min, 8.5 out of 10 based on 17 ratings