Dass sich die Tarife und Bedürfnisse der Menschen im Bereich der Kommunikation in den vergangenen Jahren deutlich verändert haben, lässt sich nicht von der Hand weisen. Die Entwicklung lässt sich zum Beispiel daran erkennen, dass Dienste, die vor wenigen Jahren noch vorherrschend waren, mittlerweile kaum mehr genutzt werden.

SMS: Lange Zeit für wichtige Kommunikation stehend

Ein sehr gutes Beispiel in diesem Falle ist die klassische SMS-Nachricht, die für sehr lange Zeit das wohl wichtigste Medium zur Kommunikation im mobilen Bereich gewesen ist. Gerade in der Zeit, in der Handys aufgekommen sind, war die SMS-Nachricht sehr wichtig.

Dies galt auch noch für die Anfangszeit der Smartphones, denn in dieser waren mobile Internetzugänge oftmals teurer als der SMS-Versand, speziell beim Surfen auf WAP-Portalen und einer Abrechnung nach Zeit bzw. verbrauchten MB.

ICQ & Co.: Smartphones lassen SMS verschwinden

Je mehr sich das Smartphone aber durchsetzen konnte, desto weniger wichtig wurde die SMS-Nachricht. Mit dem iPhone 3GS beispielsweise kamen dann auch Apps wie ICQ auf, die sich auf dem Smartphone nutzen ließen und nicht mehr nur auf den PC beschränkt waren.

Dementsprechend hat sich die Art der Kommunikation immer mehr auf das Internet verschoben, was dafür gesorgt hat, dass die SMS-Nachricht immer weniger an Bedeutung erhalten konnte. Schon relativ zu Beginn der Smartphone-Zeit konnte sich dieser Trend beobachten lassen, der sich mit der Zeit immer weiter verstärkt hat.

WhatsApp und Facebook als weitere Stufe

Mit dem Aufstieg von Facebook sowie dem Release von WhatsApp ist das Bild dann in Gänze gekippt, und zwar zu Lasten der SMS-Kurznachricht. Während die Preise für mobiles Internet immer weiter gesunken sind und Flatrates an die Tagesordnung gelangten, geriet die klassische SMS-Nachricht ins Hintertreffen.

Auch deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Anzahl der weltweit verschickten Kurznachrichten über den SMS stetig zurückgeht, während die Anzahl der WhatsApp-Nachrichten explodiert ist. Die Tage der SMS-Nachricht scheinen also endgültig gezählt zu sein.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

SMS: Ein aussterbender Service, 10.0 out of 10 based on 1 rating