Handytarife Taktung Abrechnungstakt

Handytarife Taktung und Abrechnungstakt

Die Abrechnungsintervalle nach denen Gespräche bezahlt werden müssen. 60/60 steht dabei z.B. für 60 Sekunden und heißt, jede angebrochene Minute wird berechnet. Die erste Minute muss bei allen Prepaid Karten Anbietern voll bezahlt werden. Bei einem Abrechnungstakt von 60/1 hingegen wird genau alle 10 Sekunden abgerechnet.

Der Abrechnungstakt sagt also aus, welche Zeiteinheit der Mobilfunkanbieter für die Bemesssung der Dauer der getätigten Telefonate festgelegt hat. Üblicherweise wird der Takt in Sekunden angegeben, wobei auch andere Zeitformate wie Minuten möglich sind (z. B. erste Minute –Folgeminute = Takt 60/1; das heißt, dass in der ersten Minute volle 60 Sekunden berechnet werden und erst ab der zweiten Minute sekundengenau gerechnet wird). Dies kann von enormer Bedeutung bei der Wahl eines Vertrages sein, da hier oftmals Kosten entstehen oder eingespart werden könnten. Telefonate kosten im Endeffekt umso weniger Geld, wenn einem eine sekundengenauere Taktung zur Verfügung steht. Bei manchen Tarifen können der Kunde gegen einen monatlichen Aufpreis eine genauere Taktung vereinbaren.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.1/10 (21 votes cast)

Handytarife Taktung Abrechnungstakt , 8.1 out of 10 based on 21 ratings