Der Multi-Shop-Betreiber und Kaffeeröster, Tchibo, bietet seinen Kunden ab Freitag einen neuen Mobilfunktarif. Bei diesem Tarif handelt es sich um einen „Laufzeittarif“ mit einer monatlichen Grundgebühr von 2,95 Euro. Dafür kann der Kunde ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze zum Preis von 15 Cent/Minute telefonieren.

Hat der Tchibo -Kunde allerdings einen weiteren Tchibo-Kunden an der Strippe, so zahlt er lediglich fünf Cent/Minute. Möchte man eine Kurznachricht absetzen (SMS) werden für die SMS 19 Cent berechnet. Bei diesem Tarif handelt es sich zwar um einen Laufzeittarif, der Vertrag kann allerdings innerhalb eines Monats gekündigt werden und somit es gibt auch keine Mindestlaufzeit (wenn man einmal von der Kündigungszeit absieht). Mit Einführung des neuen Tarifes am kommenden Freitag wird der bisherige Tarif mit 4,95 Euro als Grundgebühr, dafür aber mit besseren SMS- Konditionen, eingestellt. Die Preise für die Tchibo-eigenen Endgeräte werden sich voraussichtlich nicht ändern.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (12 votes cast)

Tchibos 'Komfort-Tarif' mit 15 Cent/Minute gestartet, 8.6 out of 10 based on 12 ratings