yukoono 5 cent prepaid

Beinahe jeden Monat kommen neue Prepaid Discounter auf den Markt, die mit günstigen Tarifen versuchen die Herzen der Kunden für sich zu gewinnen. Ein Neueinsteiger auf diesem Gebiet ist auch Yukoono, ein Anbieter, der versucht mit günstigen Tarifen zu glänzen.

Mindestumsatz, Grundgebühr, Anschlusspreis? – Nicht bei Yukoono

Der Mobilfunk Discounter Yukoono setzt vor allem darauf, dass man es dem Kunden bequem macht und er den vollen Überblick über seine Kosten behält. Positiv hebt sich hervor, dass es weder Mindestumsatz, Grundgebühr, Anschlusspreis oder eine Mindestlaufzeit des Vertrages gibt, als Kunde von Yukoono zahlt man also wirklich nur, wenn man die Dienste der Prepaid SIM auch in Anspruch nimmt.

Der Grundtarif – Konkurrenzfähig?

Entscheidet man sich für den Standardtarif von Yukoono, dann zahlt man 5 Cent pro Gesprächsminute, wenn man denn von Yukoono zu Yukoono telefoniert; telefoniert man hingegen von Yukoono zu einem anderen Mobilfunkanbieter, dann schlägt eine Minute mit 9 Cent zu Buche.

Auch für eine SMS muss man 9 Cent je Stück bezahlen, dabei spielt es keine Rolle, ob man nun eine SMS zu Yukoono oder zu einem anderen Mobilfunkanbieter versendet. Möchte man gerne mobil surfen, muss man bei Yukoono für 1 Megabyte Datenvolumen 24 Cent einplanen, was sich wirklich nur für Gelegenheitssurfer eignet, zudem sollte man Roaming im Handy deaktivieren, wenn man bei Yukoono Kunde ist.

Die Kosten für das Starterpaket von Yukoono betragen 14,95 Euro, dafür bekommt man aber auch gleich 100 Frei SMS bzw. 100 freie Gesprächsminuten inklusive, wobei man auswählen kann, welche der beiden Optionen man letztendlich haben möchte.

Mit diesem Angebot macht Yukoono es dem Kunden sehr einfach, günstig mobil zu telefonieren, besonders wenn man die 100 SMS frei am Anfang der Laufzeit bedenkt. Damit kann man schnell loslegen und günstig in D-Netz Qualität telefonieren bzw. von dort aus SMS an seine Freunde und Verwandte schicken.

> Jetzt hier Yukoono Prepaid mit 100 Bonus Freiminuten / SMS anmelden.

Flatrate Tarife en masse

Im Bereich der Flatrates gibt es bei Yukoono einiges an Auswahl, eine der wichtigsten Flatrates dürfte ohne Zweifel die SMS Flatrate sein, die man bei Yukoono für 7,50 Euro monatlich erstehen kann. Mit dieser Flatrate Option lassen sich unbegrenzt viele SMS in alle deutschen Mobilfunknetze versenden. Damit hat Yukoono ein durchaus heißes Eisen im Feuer.

Ebenfalls im Sortiment von Yukoono findet man eine Festnetz Flatrate, die man für 10 Euro pro Monat erwerben und damit unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren kann. Diese Option eignet sich besonders gut für Leute, die viel vom mobilen Netz ins Festnetz telefonieren und weniger SMS verschicken bzw. von mobiler Leitung zu mobiler Leitung telefonieren.

Auch eine Community Flatrate gibt es bei Yukoono, die mit 7,50 Euro pro Monat zu Buche schlägt und es dem Besitzer ermöglicht, so viele SMS zu verschicken bzw. Gesprächsminuten zu verbrauchen wie er nur möchte, natürlich nur im Fall, dass er SMS zu Yukoono sendet bzw. mit anderen Yukoono-Nutzern telefoniert. Hat man einen solchen Fall vorliegen, dann lohnt sich der Kauf dieser Flatrate auf jeden Fall.

Es ist bei Yukoono zudem möglich, Flatrates zu kombinieren, z.B. die Community Flatrate und die SMS Flatrate, sodass man günstigere Tarife zusammenstellen kann. Das ist definitiv ein kluger Schachzug von Yukoono, der vielen Nutzern gefallen dürfte.

Fazit: Wer viele SMS verschickt oder ins deutsche Festnetz telefoniert, der kann ruhigen Gewissens zu Yukoono greifen, denn für 9 Cent pro SMS bzw. Gesprächsminute kann man wahrlich nicht meckern. Allerdings sollte man nicht zu viel Zeit im mobilen Internet verbringen wenn man Kunde von Yukoono ist, denn für 24 Cent je Megabyte sollte man als Vielsurfer lieber zu einer mobilen Datenflatrate (die Yukoono auch anbietet, es gibt aber sicherlich bessere Kurse) greifen.


VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie die Seite:
Rating: 8.6/10 (13 votes cast)

Yukoono 5 Cent Prepaid im Vergleich, 8.6 out of 10 based on 13 ratings